Käfer in Kleidung

Käfer1 - (Kleidung, Spinnen, Käfer) Käfer2 - (Kleidung, Spinnen, Käfer)

5 Antworten

Das ist das abgestreifte Prosoma (Kopfbruststück) einer Spinne, die sich gehäutet hat. Ich würde sagen der Farbe, den Augen und den Kiefern nach eine Harpactea rubicunda. Kein Käfer. Die ehemalige Besitzerin befindet sich vermutlich immer noch und schon lange in deiner Nähe.

Wenn ich das richtig sehe ist der Panzer an der Seite aufgerissen und der Rücken müsste sich hochklappen lassen - wenn nicht kann es auch eine ausgesaugte Spinne oder eine vertrocknete Spinne sein. In jedem Fall müsstest du weitere Teile finden können wenn du genau suchst.

1

Die allgemeingültige Bezeichnung ist Coleoptera-Narnia. An sich sind die Tierchen recht harmlos. Genau wie in deinem Fall findet man sie meistens in Schränken vor. Ich würd' den Schrank mal auf eventuelle Löcher oder Risse hin untersuchen. Falls du welche findest, Klebeband drauf und dann solltest du Ruhe haben.

Zu "Coleoptera-Narnia" find ich nichts. Bist du dir sicher?

0

Kleiderkäfer ist es keiner. Soviel wie ich weiß, gehn nur Motten in die Kleidung. Ich würde auf alle Fälle trotzdem mit Mottenpapier vorsorgen. Sonst hast du nämlich unschöne Löcher, irgendwann.

Acht Beine haben Spinnentiere. Vermutlich ist das Tier in Deine Kleidung gekommen und dort verendet.

lach, oder nur eine Baby-Spinne von ganz vielen ...hat ja die Beinchen nach angezogen , liebe Grüße

1
@himako333

Und nachts, wenn niemand es ahnt, kommen sie heraus aus dem Schrank, durchs Zimmer, gar ins Bett, in die Vorratskammer und knabbern ... Es ist grauslich.

0
@Zaunsegler

grauselich :'( nee, ich mag die, nur die Stoffwechselprodukte weniger

0

Spinne ist gut - das ist aber vermutlich nur die Haut....

0

sieht aus wie ne spinne ohne beine ^^

wegen den vielen augen und den lustigen zangen vorne.

Was möchtest Du wissen?