Kachelofen anmalen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vermute eine Mietwohnung? Solltest du den Ofen anmalen, so must du den Urzustand bei Auszug wieder herstellen; wenn du Lust hast, deinem Vermieter einen neuen Ofen zu spendieren, nur zu! Rate ab; was für ein Ofen, bei Grundöfen bekommst du schon hohe Temperaturen zustande. Ausserdem sieht es besch...en aus.

Hallo, sixofone. Das funktioniert nicht, weil Heizkörperlack sich nur auf Metall, nicht jedoch auf glasierten Ofenkacheln hält, da er einen leicht rauen Untergrund benötigt. Der Ofen ist zu glatt für ihn, und, davon ab, auch nicht mehr heizbar, denn es kann zu einem Wärmestau in den Kacheln kommen, die ggf. dadurch platzen, lG.

Das wird nicht funktionieren. Im übrigen müßte der Vermieter damit einverstanden, bzw. der Lack rückstandsfrei zu entfernen sein.

Das geht gar nicht! Wenn er nicht genutzt wird, ist es möglich, die Kacheln zu überkleben, so wie man es mit alten Fliesen manchmal macht, solche Aufkleber gibt es in manchen Baumärkten.

Erst einmal gehört in die Frage : Miete oder neues Eigentum , wird damit geheizt oder steht der max. als Reserve ?

Mietwohnung - kalter Ofen = Husse drüberspannen im Textil nach Wunsch .

Was möchtest Du wissen?