Jurastudium mit fachgebundenem Abi in Bayern?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also zuerst ein Mal kann ich dich beruhigen. Du kannst mit der Allgemeinen Fachhochschulreife Rechtswissenschaft auf Staatsexamen studieren.

In Brandenburg kannst du mit der Allgemeinen Fachhochschulreife an der Universität Potsdam und an der Universität Viadrina Rechtswissenschaften mit der Fachhochschulreife studieren. Dies ergibt sich aus § 9 II Nr.3 BbgHG i.d.F. 28.04.2014

Nachfolgend ein Auschnitt aus dem BbgHG:

§ 9 
Hochschulzugangsberechtigung; Verordnungsermächtigung

....

(2) Zugangsberechtigt zu einem Studium, das zu einem ersten
berufsqualifizierenden Hochschulabschluss führt, ist, wer eine der
nachfolgenden Qualifikationen nachweisen kann:

    1. die allgemeine Hochschulreife,

    2. die fachgebundene Hochschulreife,

    3. die allgemeine Fachhochschulreife,

    ....

    Die fachgebundene Hochschulreife und die fachgebundene
    Fachhochschulreife berechtigen an einer Universität nur zum Studium in
    der entsprechenden Fachrichtung. Dies gilt für die fachgebundene Fachhochschulreife auch für das Studium an einer Fachhochschule.

Ja es ist grundsätzlich möglich mit der fachgebundenen Hochschulreife, in der Richtung Wirtschaft, an einer Universität Jura zu studieren.

Du kannst die Voraussetzungen  für die Studiengänge immer auf der Website der jeweiligen Universität nachprüfen.

Hier als Beispiel, was man mit der fachgebundenen Hochschulreife an der LMU studieren kann, und mit welcher Fachrichtung:

https://www.uni-muenchen.de/studium/beratung/vor/studienplatz/hochschulzugang/bos-fos13.pdf

An Fachhochschulen gibt es so "Bindestrich-Jura"-Angebote wie Wirtschaftrecht, aber kein Jura-Studium mit Staatsexamen.

Sehr wahrscheinlich kannst Du mit einer bayerischen fachgebundenen Hochschulreife Wirtschaft (nicht Fachhochschulreife!) an einer bayerischen Universität Jura studieren. Geregelt ist das in Bayern in der sog. "Qualifikationsverordnung", die Du vermutlich im Schulsekretariat oder beim Beratungslehrer einsehen kannst.

Mit den BOS Abschluss ja ,mit dem der FOS nicht

Schau mal da www.uni-erlangen.de

Ist bei anderen Unis auch so nur dort gut erklärt.

Was möchtest Du wissen?