Jupiter sprengen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Auf GF geistert noch so eine Frage rum - sprecht ihr euch ab?

Aber mal grundsätzlich: durch eine chemische Reaktion kann man einen Planeten nicht sprengen und einen Brocken wie Jupi schon garnicht!

Um einen Planeten durch ein Sprengung zu zerstören würde man eine Bombe mit einem Äquivalent von Millionen Teratonnen TNT benötigen und für Jupiter noch mehr. (Falls dir das nichts sagt: das gesamte Kernwaffenpotential der Erde liegt in der Größenordnung von 10 Gigatonnen - ein Milliardstel)

Die einzige Möglichkeit Jupiter zu stören (ich sage nicht zerstören), wäre die Kollision mit einem Planeten - aber nicht sowas mickriges wie die Erde! Der Saturn muß es schon sein, aber womöglich würde Jupiter sogar den verschlucken?

Für die Zerstörung Jupiters gibt es nur zwei Möglichkeiten: man bringe ihn auf einen Kurs, der zur Kollision mit der Sonne führt - dann wäre er weg!

Die andere Möglichkeit wäre der frontale Impakt mit einer planetengroßen Masse mit genügend hohem, kinetischen Impuls (1 % LG sollte reichen). Dabei würden beide Objekte zerrissen werden.

(Ob und wie man einen Planeten wie eine Rakete steuern kann, darüber kannst du dir ja mal Gedanken machen)

Gruß

Sterne entstehen durch viel Druck und "brennen", weil dieser Druck Wasserstoff zu Helium fusionieren lässt (Kohlenstoffsterne o.ä. mal außen vor).

Ein Feuerzeug dagegen ruft eine Oxidation (Redoxreaktion) mit Sauerstoff hervor. Da im Weltraum aber überwiegend kein Sauerstoff vorhanden ist, würde der Jupiter nicht wirklich brennen.

Um den Jupiter zu einem Stern zu machen, müsste man die Gravitation und somit den Druck erhöhen, da er eh schon ausreichend Wasserstoff für eine Kernfusion hat. Dabei hilft dir aber ein Feuerzeug nicht wirklich weiter - schon gar nicht ohne Unmengen an Sauerstoff.

Mastedked 15.04.2017, 00:55

Und um eine Atomfusion zu machen braucht man millionen Grad heiße Hitze und Drück damit sie zu einem Atom werden und die dadurch gewonnene Energie will man verwenden um Strom zu erzeugen aber das ist ja noch nicht möglich und kontrollierbar

0
Locuthos 15.04.2017, 00:59
@Mastedked

Das stimmt, aber indirekt kann man schon die Energie von Kernfusion nutzen, nämlich in Form von Solarenergie.

Sonne fusioniert Wasserstoff => freiwerdende elektromagnetische Strahlung (Licht / Wärme) => Solarzellen => Energie!

PS: Im Gegenteil zur Kernfusion wird in Atomkraftwerken die Kernspaltung zur Energiegewinnung genutzt. Und die ist sowohl effektiv als auch kontrollierbar. :)

0
Mastedked 15.04.2017, 01:07
@Locuthos

Stimmt, aber eigentlich sind es ja die photonen die genutzt werden und nicht die Wärme der Fusion in der Sonne.

Und ja Atomkraftwerke sind sehr effizient nur den Atommüll kann man schlecht loswerden, aber solange es nichts besseres gibt muss man dabei bleiben

0
Locuthos 15.04.2017, 11:23
@Mastedked

Eben, Atomkraft ist leider noch zu praktisch, um abgeschafft zu werden.

Und ja, man nutzt die Sonnenstrahlung und nicht die Kernfusion. Aber Energie wird ja immer nur umgewandelt, und die Sonnenstrahlung, die wir nutzen, "entsteht" ja erst durch die Kernfusion. Also nutzen wir schon die Energie der Kernfusion, aber halt in Form von Strahlung. :D

0

Nein allein schon weil ein wichtiges Element für Feuer fehlt Sauerstoff.  Der Jupiter besteht zun größten Teil aus Wasserstoff.   Das ist auf der Erde zwar ein Brennbares Gas aber hier gibt es auch genug Sauerstoff.  Auch Helium gibt es.  Auf dem Saturnmond Titan zb gibt es Regen, Seen und Flüsse aus flüssigem Methan.  Auch daß  würde nicht brennen wenn man mit einem Feuerzeug oder Feuer hin gehen würde . Das Feuerzeug würde selbst nicht brennen weil eben der Sauerstoff fehlt.

Das ist nat. nicht möglich, denn zum sprengen benötigt man Sauerstoff in reichlicher menge und der fehlt in der Jupiteratmosphäre. Da nutzt es auch nichts, dass diese aus brennbaren Gasen wie Wasserstoff oder Methan besteht. Und schon garnicht könnte dadurch eine Sonne entstehen, denn die brennt nicht klassisch mit Sauerstoff, sondern sie brennt durch Kernfussion und dafür ist der Jupiter viel viel zu massearm.

Planeten sind riesige Gebilde, die können von den Menschen auch durch den Einsatz aller Atom. und Wasserstoffbomben nicht gesprengt werden.

Und anzünden kann man den Jupiter auch nicht. Denn dazu braucht man brennbares Gas und Sauerstoff. Und aller Sauerstoff auf dem Jupiter ist bereits fest gebunden und steht deshalb nicht für eine Verbrennung zur Verfügung.

Es gibt keinen sauerstoff auf jupiter, aber wenn du genug hinbringen würdest, könntest du jupiter hochjagen. Der sauerstoff der erde reicht dafür nicht, also müsstest du woanders welchen beschaffen. 

SlowPhil 15.04.2017, 03:49

Jupiter würde wahrscheinlich nicht explodieren, sondern doch zwar stark aufheizen, dann aber wieder zusammensacken. Aus dem Wasserstoff wäre mit Hilfe von Sauerstoff jede Menge Wasser geworden.

0

Nein kannst du nicht weil der Planet keine Atmosphäre wie unser Planet Erde hat.
Es gibt dort kein Sauerstoff der aber nötig ist für eine "gassprengung".

Nein und das ergibt auch keinen Sinn!

Ich denke nicht da Es nicht genug Sauerstoff gibt damit es Feuer oder eine Explosion geben kann.

gas ist kein synonym für brennbares

SlowPhil 15.04.2017, 03:46

Wasserstoff freilich ist brennbar.

0

Was möchtest Du wissen?