Jugendweihe und Konfirmation..?

3 Antworten

Wir sind ja nicht in der DDR, wo Jugendweihe Pflicht war und tendenziell eine Heuchelei - vormittags "Ja, das geloben wir" und nachmittags bringt der Onkel aus dem Westen einen japanischen Radiorecorder als Geschenk.

Der Punkt ist ja, wie Du zu Gott stehst. 

Wenn die Konfirmation nicht eine Farce sein soll, solltest Du an Gott glauben, anerkennen, dass Jesus für Dich am Kreuz starb, Dich gerne mit ihm beschäftigen, Gemeinschaft mit anderen Christen suchen.

Die Jugendweihe ist ja eine Art Konfirmationsersatz der Freidenker, die davon überzeugt sind, dass es Gott nicht gibt.

Wenn Dir beide Richtungen zu extrem sind, dann würde ich versuchen, ehrlich zu bleiben und vielleicht lieber stattdessen den 18. Geburtstag besonders festlich feiern.

Du kannst dir aussuchen, was du machen möchtest. Schau dir alles drei ein paar mal an oder informiere dich bei einigen anderen, die das schon mitmachen.

Grundsätzlich hat jeder die freie Entscheidung, was ihm am meisten zusagt. Ab 14 Jahren darfst du ganz allein bestimmen, in welchen Unterricht du gehen willst und in welcher Kirche du sein willst bzw ob dich die Jugendweihe am meisten anspricht. Kannst auch nach Konfirmation, Kommunion, Jugendweihe googlen und schauen, wo du am ehesten Interesse hast..

Jugendweihe gibt es in den westlichen Bundesländern nicht ......mußt du wohl Konfirmation machen , wenn überhaupt .....du kannst auch gar nix machen , geht auch ;) ;)

Evangelischer Gottesdienst Regeln?!

Hey Bin 14 Jahre alt und katholisch. Ich bin nächste Woche auf die Konfirmation von nem Kumpel eingeladen. Meine Frage ist da wir da ja auch natürlich in die Kirche gehen was man bei nem evangelischen Gottesdienst anders macht als bei einem katholisch. Macht man zb. Auch diese "Kniebeuge" bevor man sich setzt. Freu mich über gute Antworten! Danke schon mal im voraus Bladgen ;)

...zur Frage

Kirchlich heiraten, wenn man nicht konfirmiert ist?

Hallo liebe Schwarmintelligenz,

ich habe eine Frage zur kirchlichen Hochzeit: mein Freund ist katholisch und war bei der Kommunion; ich bin evangelisch, aber nicht konfirmiert. Können wir trotzdem in der evangelischen Kirche heiraten oder geht das nur in der Katholischen, weil ich nicht konfirmiert bin? Können wir überhaupt kirchlich heiraten oder nur standesamtlich? Ich bin gerade ein bisschen überfragt🙈

...zur Frage

Konfirmation und Firmung - dürfen meine Eltern mich zwingen?

Meine Eltern zwingen mich Katholisch und Evangelisch zu werden ? Ich will aber nicht beides machen und werde es auch nie wollen! Dürfen meine Eltern das überhaupt ? , mich zu zwei Gemeinden zwingen? Keine Ahnung was ich machen soll ich will doch nicht zwei mal so ein ewigen kurs machen

...zur Frage

Ich will evangelisch werden! Muss ich zur Konfirmation gehen?

Hallo :) also erstmal etwas zu mir..Ich bin 16 Jahre als und möchte von katholisch zu evangelisch konvertieren. Ich bin zur Kommunion gegangen. Jedoch NICHT zur Firmung. Jetzt möchte ich nächsten Monat aus der Katholischen Kirche austreten etc. Das heißt also die Konvertierung ist in vollem Gange. Jetzt stellt sich mir die Frage.: Kann ich anschließend (wenn ich konvertiert bin) noch Pate innerhalb der evangelischen Kirche werden, oder muss ich zur erst zur Konfi? Oder weiterhin Pate bei einer katholischen Taufe werden? Danke im Voraus!

...zur Frage

Wann macht man Konfirmation und wann Jugendweihe?

Hallo, ich bin jetzt 14 Jahre alt und habe bald Konfirmation.
Mein Kumpel hatte gerade erst seine Jugendweihe.
Nun möchte ich gerne wissen was der unterschied zwischen Konfirmation und Jugendweihe ist und wann man welches tut.
Muss man für die Konfirmation getauft sein und wenn man das nicht ist macht man eine Jugendweihe?
Ich bedanke mich für alle hilfreichen Antworten!
Danke!

...zur Frage

Guter Konfispruch?

Kennt jemand einen schönen Konfispruch? Ich such schon die ganze zeit aber find keinen...kennt jemand gute sprüche?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?