Jemand der immer wieder sterben will aber sich nicht traut?

4 Antworten

Viele Menschen die Suizidgedanken haben wollen nicht wirklich sterben, können sich aber einfach nicht vorstellen mit ihren derzeitigen Bedingungen weiter zu leben, sie kämpfen quasi gegen sich selbst und natürlich kann es auch passieren dass dieser Kampf einmal verloren wird und es mit Suizid endet.

Nein, er war nicht zu feige; Feigheit bedeutet, Angst vor dem Leben zu haben!


Dann soll dieser Jemand so lange warten, bis er ohnehin sterben wird.

Auf dem normalen Wege. Denn ewig lebt niemand.

Selbstmord ist feige. Nicht umgekehrt

Was möchtest Du wissen?