Jeden Tag Jogginghose anziehen?

9 Antworten

Es kommt immer darauf an, wo du hingehst, bzw. mit dem du zu tun hast. Zu einem Bewerbungsgespräch oder einer normalen Arbeit würde ich nicht mit Jogginghose gehen. Zum Einkaufen oder Stadtbummel schon. Es kommt auch immer auf das Verhalten an, wie man rüberkommt. Verhältst du dich normal, also ohne laute Assi-Mucke vom Handy zu hören o.ä. dürfte man noch als normaler Mensch ankommen.

Ja, das kommt komisch rüber. Ich meine zu Hause geht das gerade noch, aber um aus dem Haus zu gehen, sollte man sich doch "anständig" kleiden. Du musst ja nicht unbedingt in Jeans rumlaufen, wenn Du die unbequem findest, denn es gibt Hosen in allen möglichen Formen und die können sehr bequem sein.

Ich selber laufe zwar auch im Sommer im Bikini und im Winter im Trainer oder Hausanzug zu Hause rum, aber um aus dem Haus zu gehen, ziehe ich mir was vernünftiges und dem Wetter entsprechendes an.

Wie du schon sagst, es ist bequem... Und genau so kommst du damit rüber: bequem (böse formuliert: zu faul sich vernünftig anzuziehen)

Nicht einmal Rosa Cindy ist mehr komisch.

naja ... optisch ist das schon leider als assi abgestempelt aber ich sag nur yolo

Was möchtest Du wissen?