Japanischer Nickname (weiblich)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

liebe sisaaa!

vielleicht:

sachiko, otsu, hinata, yui, nanami, momoko, yukiko, nanako, haruka, rieka, sayuri, nadeshiko, mayumi, mishiko'.

bei jeden einzelnen namen kannst dann SAN dazu schreiben.

bedeutet eine höfliche anrede für weiblich und maenlich zu gleich.

zum beispiel: yukiko san, sayuri san, und so der reihe nach.

schreib mich an, ich haette noch ein sackvoll davon. alles orig.namen aus meiner heimat japan.

herzliche grüße von der mishiko' (jap.: attakai aisatsu su mishiko' !)

mein liebes maedelchen, sissaaa!

passiert mir zum ersten mal, dass ich mich nicht bedankt habe.

in dem fall bei dir, für dein lob und auszeichnung an mich.

was ich somit tue: herzlichsten dank, für den stern!

verzeih bir bitte, den verspaeteten dank an dich!

alles lieb und schöne, wünscht dir die mishiko' !

0

Vielleicht änderst du "normale" japanische Namen einfach um? Statt Akane Akana oder Akani? Einfach ein bisschen rumprobieren ;)

kawaii

sakura

nicht sehr selten, würde ich sagen.

0
@CVLove

Sry. aber es ist wirklich nicht sehr selten :)

0
@CVLove

Sry. aber es ist wirklich nicht sehr selten :)

0

tejakuji :D

wie spricht man des aus :)

0

Was möchtest Du wissen?