Ist x-factor das Unfassbare glaubwürdig?

7 Antworten

Ob die als wahr bezeichneten Geschichten auch tatsächlich so passiert sind, ist meist unklar, da diese kaum von unabhängiger Seite zu beweisen sind, so etwa die häufig erzähltenGeistererscheinungen. Die Begebenheiten lassen sich schwer überprüfen, da die Angaben der Sendung zu Raum und Zeit des Geschehnisses ungenau sind. Meist sind die Quellenangaben sehr ungenau und beschränken sich auf eine geographische Region, die mehrere US-Bundesstaaten umschließt und ein Jahrzehnt, etwa die US-amerikanische Ostküste in den späten 1970er-Jahren. von wikipedia

Manche Dinge kann man tatsächlich mittels unabhängiger Quellen als wahr recherchieren, aber viele Dinge, die angeblich wahr sein sollen, sind zumindest fragwürdig sage ich mal. Sie behaupten ja auch immer "so etwas ähnliches hat sich in den 80er Jahren an der Ostküste ereignet", was ja im Klartext bedeuten kann: 10 % der Geschichte sind wahr und 90 % sind Dichtung, dann ist es immer noch in gewisser Weise "etwas ähnliches". ;-)

Die Puppe Heidi :D Einer meiner Lieblings Storrys ^^

Ähm... also ich denke nicht, glaub das nicht, was die dort sagen. Egal ob "Wahr" oder "Falsch", die Typen erfinden bestimmt alles bzw. sollten diese Ereignisse wirklich passiert sein, dann peppen sie sie natürlich extremst auf.

Die wollen ihr Geld verdienen, und damit erzeugen sie Spannung. Vor allem bei Leuten die gerne an sowas glauben wäre es doch enttäuschend... Wenn man aber überall nur "falsch" sagt, wäre die Sendung reiner Dreck und uninteressant....

Mit dem "Wahr" und "Falsch" will man sie interessanter gestallten und Zuschauer anlocken. Die Geschichten sind zwar gut.... aber wenn man weiß dass sie eh "nie passiert" sind.... also für erfundene Geschichten reichen sie vielleicht einfach nicht um einen Schock zu hinterlassen bzw. überhaupt Interesse zu wecken.

Also das stimmt sicher nicht. Meistens achte ich nicht mal drauf, einfach weil das alles eh nur erfunden ist. Aber wie gesagt, die hätten dann weniger Zuschauer.

Trotzdem eine gute Sendung, nur inzwischen etwas langweilig geworden, wenn man alle Folgen gesehen hat ^^

Ich weiß es nicht genau, aber ich denke mal, dass es dann auch wahr ist. Sonst würde ja die ganze Serie keinen Sinn machen.

Die "Wahrheiten" basieren auf Aussagen anderer Personen. (Wenn es keine Lüge ist) Also kann es sich so ungefähr zugetragen haben und wenn es dann noch übertriebener dargestellt wird, hat das dann nix mehr mit Wahrheit zu tun.

Außerdem werden Ereignisse dargestellt, die vor Jahrzehnten oder Jahrhunderten sich ereignet haben sollen......das ist meisten auch nicht war......Hexen wurden früher auch verbrannt..heute weiß man dass es Sie nie gab..genauso wie Satane usw...

Was möchtest Du wissen?