Sind die wahren X-Factor das Unfassbare Folgen wirklich passiert...

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

X-Factor: Das Unfassbare

In X-Factor: Das Unfassbare werden in jeder Folge fünf mysteriöse Geschichten gezeigt, die entweder wahren Begebenheiten angelehnt sind oder von den Autoren der Serie frei erfunden wurden. Der Moderator der Sendung leitet die Folge häufig mit einer optischen Täuschung ein, die den schmalen Grat zwischen Wahrheit und Fiktion (so das Thema der Sendung) beschreiben soll. Nach jeder Geschichte bietet der Moderator dem Zuseher Erklärungsmöglichkeiten für diese unglaubliche Situation und hinterfragt diese gleichzeitig. Der Zuschauer soll am Ende der Sendung erraten, welche der fünf Geschichten wahr und welche falsch sind.

Ob die als wahr bezeichneten Geschichten auch tatsächlich so passiert sind, ist unklar, da diese kaum zu beweisen sind – man denke etwa an die häufig erzählten Geistererscheinungen. Die Begebenheiten lassen sich schwer überprüfen, da die Angaben der Sendung zu Raum und Zeit des Geschehnisses ungenau sind. Meist beschränken sich die Quellenangaben auf eine geographische Region, die mehrere US-Bundesstaaten umschließt und ein Jahrzehnt, etwa die US-amerikanische Ostküste in den 1970er-Jahren. Es gibt allerdings einige Geschichten, die durch genauere Quellen gestützt sind.[4] Die Folge "Der Fluch des Herrenhauses" wurde beispielsweise vom Leben der realen Person Leona Helmsley inspiriert. Ein weiteres Beispiel ist der Roman Titan, in dem es um Parallelen zwischen dem Roman und der Titanic geht. Eine Episode handelt um die Banditen Frank und Jesse James.

http://de.wikipedia.org/wiki/X-Factor_%28Fernsehserie%29

auch die angeblich wahren Geschichten sind nicht wirklich so passiert. sie sagen immer nur beruht auf wahren Begebenheiten ist ähnlich passiert. das kann man eine Menge dazu erfinden. die meisten angeblich wahren sind einfach zu absurd um genau so passiert zu sein. dem Moderator sagt auch nur das was er sagen soll. man kann sich die Serie zwar gut ansehen aber wirklich wahr sind die Geschichten nicht. das wird nur gesagt damit die Serie höherer Einschaltquoten bekommt. 

Im Gegensatz zu Akte X ist X-Faktor eine Mischung aus fiktiven Themen und wahren Begebenheiten.

Ein kleines bisschen Wahrheit wird schon irgendwie drin stecken, aber das wird bestimmt total ausgebaut & übertrieben ^^

Ich denke, dass die "wahren" Geschichten im besten Fall Gerüchte sind.

Was möchtest Du wissen?