Ist studentenfutter gesund oder kalorienbombe?

6 Antworten

Studentenfutter ist sehr gesund. Auch das Fett, denn es handelt sich um gesunde, größtenteils ungesättigte Fettsäuren. Achte einfach auf die Portionsgröße/die Kalorien und du tust deinem Körper etwas Gutes, ohne dick zu werden. ;)

Grundsätzlich ist Studentenfutter gesund; wegen der Fette usw.

Es kommt aber drauf an, wie dick (also dein BMI) du bist und ob du das Studentenfutter als Hauptmahlzeit (Schüsselweise) wegfutterst oder ab und zu mal eine Hand voll.

hierbei handelt es sich um carbs und ungesättigte fettsäuren. is gesund. 

Kalorienbombe wegen den Rosinen, gesund wegen den Nüssen.

Eine gesunde Kalorienbombe und "Nervennahrung"


Was möchtest Du wissen?