ist spanisch eine schwierige sprache?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich fand die Sprache relativ leicht zu lernen, v.a. da die satzstellung sehr logisch und einfach ist. Das schwierigste ist, sich die ganzen Endungen in den verschiedenen Zeitformen zu merken, da hilft dann nur: üben, üben und am besten viel anwenden wenn es geht.

Anfangs ist es nicht ganz so leicht wegen den ganzen Unterscheidungen und Bezügen. Aber wenn die notwendigsten Grundlagen mal gelernt sind, fällt die Sprache leichter. Die Aussprache ist im Gegensatz zu Französisch um ein vielfaches einfacher, da man in der Sprache die Wörter ausspricht, wie man sie schreibt.

Nnicht wirklich. Habe mit spanisch sprechenden Menschen zusammen gearbeitet und sehr schnell alles aufgeschnappt, nur durch zuhoeren... Kann man mit franzoesich o. italienisch gleich setzen. Versuch's mal. Viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?