ist russisch wirklich so schwer zu lernen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du dich für eine Sprache interessierst, solltest du auf keinen Fall danach gehen, ob sie schwer zu lernen ist oder nicht. Jede Sprache ist schwer, wenn man keine Motivation dazu hat. Aber wenn man eine Sprache mag und mit Freude lernt, ist sie nur noch halb so schwer.

Ich habe in der Schule auch Englisch, Latein und Russisch. Ich würde nicht sagen, dass Russisch schwerer als Latein ist, aber die Sprachen sind sehr unterschiedlich. Allerdings dürfte dir Latein trotzdem helfen, da du dich dort schon intensiv mit komplizierter Grammatik beschäftigen musstest (dagegen ist Englisch ja gar nichts ;D) und dich so auch leichter in die russische Grammatik hereinfinden wirst.

Auf jedenn Fall würde ich dir raten, Russisch zu nehmen, denn es ist eine sehr schöne Sprache. Lass dich nicht davon abschrecken, dass es schwer sein soll, ob das stimmt musst du für dich selbst entscheiden. Ich habe es nie bereut, Russisch gelernt zu haben, im Gegenteil, ich liebe die Sprache.

Ich spreche russisch seid meiner Geburt..Es ist meine Muttersprache..Deshalb kann ich schlecht sagen ob sie schwer ist oder nicht....Meinen Freunde fingen es schwer ..Aber da du Latein lernst,könnte es leichter sein..Wörter sie luna oder schola sind fast gleich ..

Russisch und Latein sind sich ähnlicher als Latein und Italienisch. Zwar nicht, was den Wortschatz betrifft, aber durchaus, was die Grammatik betrifft!

Das Problem mit Latein ist nur, dass man das nur zum Übersetzen ins Deutsche lernt. Russisch hingegen lernt man für den wirklichen Gebrauch.

1

Na ja, ich kann zwar kein russisch, aber ich hab mich mal erkundigt und es bleiben lassen. Die Sprache hat sieben Fälle und dazu die kyrillischen Schriftzeichen. Wer´s braucht!

Allerdings sind das nicht die wirklichen Probleme. Und der siebte Fall ist als solcher eigentlich schon gestorben.

1

Ist Russisch schwer zu lernen? Möchte gerne russisch lernen

Ich würde gerne Russisch lernen. Ist es schwer zu lernen ?

...zur Frage

Russisch lernen! schwer?

Hallo Leute, ich interessiere mich seit einiger Zeit für die Russische Sprache. Ich bin 15 italienisch stämmig habe aber mütterlicherseits russische vorfahren. Im Moment beherrsche ich 5 Sprachen und würde gerne Russisch lernen. Wie ist die Sprache? Schwer zu erlernen? Wir selbst reden zuhause meist deutsch u. italienisch.

...zur Frage

Wäre es vorteilhafter Spanisch oder Russisch zu lernen?

Vorab: Ich beherrsche die Fremdsprachen Französisch und Englisch und hatte sechs Jahre Latein. Jetzt muss ich mich zwischen Russisch und Spanisch entscheiden.

...zur Frage

Russische Sprache, schwere Sprache? Ist es schwierig, russisch zu lernen?

Ich interessiere mich schon länger für Russland und überlege, ob ich einen Russisch-Kurs an der Kreisvolkshochschule besuche. Ist es schwer, Russisch zu lernen?

...zur Frage

Welche Sprache sollte ich als Fremdsprache lernen?

Ich besuche zurzeit die 9. Klasse einer Realschule. Ich kann Polnisch (Mutterspreache), Deutsch und halbwegiges Englisch. Obwohl mein Englisch momentan immer besser wird.

Ich habe vor noch 3 Fremdsprachen dazu zu lernen. Und Ich habe zurzeit einfach zuviel Zeit und muss Sie sinnvoller nutzen.

Latein, will ich später lernen, wenn Ich mein Abitur mache. Jetzt weiß Ich leider nicht, mit welcher Sprache ich anfangen sollte. Russisch oder Spanisch?

Was würdet Ihr empfehlen? Habt Ihr auch paar Tipps für mich?

...zur Frage

Wieso ist russisch lernen anscheinend so schwer?

Hallo :) Ich gehe in ca. 1 Jahr auf eine Schule und dort wird auch Russisch angeboten. Ich würde sie gerne lernen jedoch sagt jeder dass Russisch extrem schwer ist. Warum ist das so ? Nur weil es sich so anders als Deutsch anhört und man sich deswegen keine Wörter "herleiten" kann ? Ein Bekannter hat mir erzählt dass man wenn man Russisch lernen will wirklich jeden Tag lernen muss. Stimmt das? Mir ist schon klar, für jede Sprache muss man lernen. Aber so extrem ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?