Angeborene Begabung um Sprachen zu lernen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sprachen zu lernen, ist tatsächlich angeboren. Sonst könnten wir unsere Muttersprache nicht lernen. Und da der Mensch in der Lage ist, jede Sprache zu lernen, je nach dem wo er aufwächst, ist das angeboren.

Nun kann es aber vorkommen, dass man in eine Situation kommt, in der das Erlernen einer Fremdsprache unter ungünstigen Voraussetzungen geschieht (falsche Methode, schlechter Lehrer, falsche Zeit, fehlende Motivation). Die Folge ist, dass man Schwierigkeiten beim Erlernen bekommt. Gibt es nun keine Gelegenheit, an den Bedingungen etwas zu ändern, wächst man mit dem Glaubenssatz auf, kein Talent zum Erlernen einer Fremdsprache zu haben. Wer diesen Glaubenssatz verinnerlicht hat, kann keine weitere Sprache erlernen. Man blockiert sich selbst.

Ich selbst kann ein Lied davon singen. Die größte Schwierigkeit besteht darin, dass sich dieser Glaubenssatz ins Gehirn eingebrannt hat und man ihne nicht wieder los wird. Die Methode, die Fremdsprache dennoch zu erlernen, müsste sehr radikal sein. Zum Beispiel in das Land zu ziehen, wo diese Sprache gesprochen wird und es keine Gelegenheit gibt, die Muttersprache anzuwenden.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das so etwas nicht vererbt wird. Jedoch wenn zum Beispiel deine Mutter eine Fremdsprache spricht wirst du diese vielleicht auch erlernen wollen und durch die Motivation lernst du die Sprache auch leicht.
Für manche ist Fremdsprachen lernen ein Hobby, es macht ihnen Spaß.
Wenn du grundsätzlich die Begabung besitzt Wissen sehr schnell aufzunehmen und zu verarbeiten wirst du mit Sicherheit Erfolg haben.
Worauf ich hinauswill ist, dass wenn du eine Fremdsprache lernen willst, dann kannst du es auch. Es liegt nicht am Erbgut.

-Lucy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde, es kommt viel darauf an, WIE man die Sprache lernt. Ich finde es viel schwerer aus einem Buch Grammatik zu lernen, als einfach den Satzbau von Muttersprachlern zu untersuchen. Durch Foren wie XDA hab ich mehr gelernt, als durch den Unterricht in der Schule :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich denke es ist ein Begabung, genauso wie Musikalisch zu sein. Im meiner Familie habe nur ich sie, was sich schon als Kind bei mir zeigte und ich habe es meiner Tochter vererbt.

Fakt ist, wenn man erst mal eine Fremdsprache kann, dann ist es leichter eine weitere dazuzulernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch ziemlich lange gebraucht um englisch "perfekt" zu können

Hab angefangen Vokabel zu lernen, mir Bücher gekauft, die man ausfüllen kann

Und halt durch die Schule noch, war im Englisch Unterricht aufmerksamer als in irgendeinem anderen 

Mittlerweile bin ich zufrieden mit meine englisch Kenntnisse bzw mit meiner Aussprache etc 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprachentwicklungsstörung (auch Sprachentwicklungsverzögerung)

https://de.wikipedia.org/wiki/Sprachentwicklungsst%C3%B6rung

Wenn du das nicht hattest, dann ist deine Sprachbegabung normal. Frage nach Methode; du kannst davon viel lernen! Und: Gebe niemals auf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?