Angeborene Begabung um Sprachen zu lernen?

6 Antworten

Sprachen zu lernen, ist tatsächlich angeboren. Sonst könnten wir unsere Muttersprache nicht lernen. Und da der Mensch in der Lage ist, jede Sprache zu lernen, je nach dem wo er aufwächst, ist das angeboren.

Nun kann es aber vorkommen, dass man in eine Situation kommt, in der das Erlernen einer Fremdsprache unter ungünstigen Voraussetzungen geschieht (falsche Methode, schlechter Lehrer, falsche Zeit, fehlende Motivation). Die Folge ist, dass man Schwierigkeiten beim Erlernen bekommt. Gibt es nun keine Gelegenheit, an den Bedingungen etwas zu ändern, wächst man mit dem Glaubenssatz auf, kein Talent zum Erlernen einer Fremdsprache zu haben. Wer diesen Glaubenssatz verinnerlicht hat, kann keine weitere Sprache erlernen. Man blockiert sich selbst.

Ich selbst kann ein Lied davon singen. Die größte Schwierigkeit besteht darin, dass sich dieser Glaubenssatz ins Gehirn eingebrannt hat und man ihne nicht wieder los wird. Die Methode, die Fremdsprache dennoch zu erlernen, müsste sehr radikal sein. Zum Beispiel in das Land zu ziehen, wo diese Sprache gesprochen wird und es keine Gelegenheit gibt, die Muttersprache anzuwenden.

Gruß Matti

Ich denke das so etwas nicht vererbt wird. Jedoch wenn zum Beispiel deine Mutter eine Fremdsprache spricht wirst du diese vielleicht auch erlernen wollen und durch die Motivation lernst du die Sprache auch leicht.
Für manche ist Fremdsprachen lernen ein Hobby, es macht ihnen Spaß.
Wenn du grundsätzlich die Begabung besitzt Wissen sehr schnell aufzunehmen und zu verarbeiten wirst du mit Sicherheit Erfolg haben.
Worauf ich hinauswill ist, dass wenn du eine Fremdsprache lernen willst, dann kannst du es auch. Es liegt nicht am Erbgut.

-Lucy

Lohnt es sich noch Latein zu lernen?

Hallo,

ich hatte vor Latein zu lernen, weil es mir beim Erlernen anderer Fremdsprachen helfen kann, aber ich habe schon angefangen romanische Sprachen zu lernen (Französisch und Spanisch). Lohnt es sich trotzdem noch Latein zu lernen?

...zur Frage

sprachliches Gymnasium Einführungsklasse & co

Hi :) Meine kleine Schwester möchte nach der Realschule aufs Gymnasium in den sprachlichen Zweig. Weil ich aber auf die Fos geh und so gut wie nichts übers Gimmy weiß wollt ich hier mal ihre Frage weiterleiten. Also: Sie is sprachlich ziemlich begabt und wollte deswegen aufs sprachliche Gimmy gehen und da ihr Abi nach holen. Sie hat auch schon einige Telefonate gemacht und so aber sie kommt nich wirklich weiter. Sie müsste ja zuerst in die Einführungsklasse weil sie keine zweite vom Schulsystem anerkannte Fremdsprache spricht außer Englisch. Sie würde am liebsten Spanisch lernen. Und wir waren auf einigen websites von versch. Gimmys und wir verstehen nicht ganz, wie das jetzt läuft. Ich hatte nämlich gedacht das man beim sprachlichen Zweig eine Kombi aus drei Sprachen lernt (z.B. Englisch Französisch Latein) also halt Englisch + 2 weitere Fremdsprachen. Aber bei jeder website wird bei der E-Klasse nur eine Sprache angeboten. Meist Französisch. Heißt das jetzt das ihr eine Sprache beigebracht wird und die andere muss sie selbst hinkriegen? Oder ist die andere nicht Pflicht? Bei der einen website stand z.B. das die in der E-Klasse Französisch unterrichten aber Spanisch die dritte Fremdsprache ist. Oder wird ihr das später bei gebracht? Das wäre jetzt meine Vermutung gewesen; dass sie in der E-Klasse Französisch lernt und dann in der 11. Klasse des Gymnasiums (theoretisch ihr 12. Jahrgang) Spanisch beigebracht wird. Läuft das irgendwie so? Und wenn ich schon dabei bin zu fragen, worüber schreibt sie dann die Abschlussprüfung? Mathe Englisch Deutsch und ...? Falls es nützt, wir wohnen in München, Bayern und ihr Zwischenzeugnisschnitt von den drei Hauptfächern ist 1,6

...zur Frage

Abi: Welche dieser Sprachen ist am einfachsten?

Französisch, Spanisch, Italienisch, Latein: Welche dieser Sprachen ist (grammatikalisch) am einfachsten zu lernen?

...zur Frage

Wäre es vorteilhafter Spanisch oder Russisch zu lernen?

Vorab: Ich beherrsche die Fremdsprachen Französisch und Englisch und hatte sechs Jahre Latein. Jetzt muss ich mich zwischen Russisch und Spanisch entscheiden.

...zur Frage

Welche Sprache soll ich lernen?

Hi :) Zurzeit spreche ich nur Deutsch,Englisch und ich kann Latein,aber ich möchte noch ein bis zwei Sprachen fließend sprechen können.Aber ich weiß nicht welche,eher "exotisch" also Französisch,Spanisch und Italienisch fällt raus,bin aber sonst für alles offen :)

...zur Frage

Wie formuliere ich in der Bewerbung, dass ich sprachbegabt?

Guten Tag :)

Mir fallen Sprachen ziemlich leicht und ich lerne sie auch recht schnell, da es mir total viel Spaß macht. Wie bringe ich es in einem kurzen Satz in die Bewerbung rein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?