Ist roter Lippenstift auf einer Firmung unangemessen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich finde das eher unpassend! Gerade bei einem schlicht schwarzen Kleid fällt das schon extrem auf! 

Allerdings bin ich vielleicht mit Anfang 40 schon etwas altmodisch ;-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von strawberri
01.03.2016, 21:04

Das kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich hatte da ja selbst meine Zweifel, selbst, wenn ich an dunklere Töne dachte. Für eine kirchliche Veranstaltung ist das schon sehr gewagt:)

0

Hey :)

Das kommt eig. stark auf den Rot-Ton an ------------> grundsätzlich kann man roten Lippenstift auch in der Kirche bzw. zu sakralen Anlässen auftragen, aber da stellt sich mir persönlich die Frage wie "intensiv" das Rot denn ist!

Wenn es nicht unbedingt soooo knallig ist... wieso nicht?! 

Es wäre vllt. hilfreich wenn ich die Farbe mal sehen könnte die dir vorschwebt! Ansonsten wenn du unsicher bist, lasse dich mal von Familienangehörigen beraten die da auch hingehen :)

Alles Gute & 'ne schöne Feier!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von strawberri
01.03.2016, 21:07

Also ich dachte da eher in Richtung Nude. Wenn man an roten Lippenstift denkt, hat man immer sofort diesen knallroten, vorurteilshaften "Nuttenlippenstift". Aber daran habe ich niemals gedacht. Ich bin mir trotzdem nicht so sicher, weil es trotz allem Rot bleibt und ich da eher vorsichtig bin, bevor ich zum Gespött der Gemeinde werde:)

2

Es kommt auf den Rotton an! Ich bin begeisterte Trägerin von rotem Lippenstift in jeder Lebenslage, also blicke ich deinem Vorhaben positiv entgegen. Ein zu helles bzw. knalliges Rot (oranger Unterton zB) würde ich vermeiden, da es zu auffällig wirken kann, aber ein Rot, das ein wenig dunkler ist bzw. Blutrot oder gar in Richtung Bordeaux oder mit Lila-Einstich würde ich toll finden. Bei Nude-Tönen denke ich mir manchmal fast schon, wozu einen Lippenstift tragen, wenn es nur ein "Your-Lips-But-Better"-Farbton ist. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von strawberri
01.03.2016, 21:03

Ich dachte auch eher an etwas elegantes und nicht an einen richtigen Faschingslippenstift :D Wie du schon sagst, den Anlass entsprechend wären ohnehin nur die dunkleren Töne. Danke für deine Meinung:)

0

Ich würde dir einen Lippenstift in Nude empfehlen. Sieht natürlich aus und passt auch zu allem. Rote Lippen wären finde ich zu krass. Aber du musst selbst entscheiden was du nehmen willst. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von strawberri
01.03.2016, 16:16

Stimmt, da hast du recht. Wäre vermutlich besser. Danke :)

0

Ich würde, an deiner Stelle, lieber ein Nude/Rosé Ton nehmen. 

Ich trage zwar selbst gerne die auffälligsten Farben etc. aber für den Anlass finde ich Rot zu auffällig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von strawberri
01.03.2016, 21:05

Ich dachte auch eher an etwas schlichtes, nicht an diesen typischen knallroten Lippenstift. Das wäre den Anlass entsprechend viel zu viel:)

0

Wenn es dazu passt und der Ausschnitt auch nicht bis zum bauchnabel geht, ist roter Lippenstift in Ordnung.
Aber da du selbst die Vermutung hast, es könnte zu aufreizend wirken, scheint das outfit ja schon in die Richtung zu gehen. Deshalb nimm dann lieber einen Lippenstift der natürlich wirkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von strawberri
01.03.2016, 21:04

Das Kleid hat gar keinen Ausschnitt, selbst das Schlüsselbein ist komplett verdeckt.

0
Kommentar von Miumi
02.03.2016, 00:27

dann ist roter Lippenstift absolut kein Problem

0

Was möchtest Du wissen?