Ist reine Baumwolle oder ein Baumwolle-Polyester-Gemisch dehnbarer?

4 Antworten

Faktisch dehnbarer ist das Kleidungsstück aus 93% Baumwolle und 7% Polyester. Der Unterschied zu einem 100% Baumwoll-Textil ist aber im Gebrauch nicht spürbar. (Baumwolle hat eine Dehnung von 8%, Polyester von 28%. Da der Polyester-Anteil aber nur 7% beträgt, macht sich das nicht bemerkbar). Einen Polyester-Anteil von 7% verwendet man üblicherweise für Melange-Effekte - einen Erhöhung der Gebrauchseigenschaften (Formstabilität) erreicht man erst ab einem Polyester-Anteil von 20%.

Da würdest du keinen signifikanten Unterschied feststellen. Die Dehnbarkeit eines Stoffes hängt von vielen Faktoren ab, insbesondere von seiner Konstruktion.

Eine Beimischung von 7% Polyester (die sehr ungewöhnlich wäre) würde sich kaum bemerkbar machen - außer in Spezialfällen, wo man dann aber am ehesten zu speziellen Varianten aus der Gruppe der Polyester greifen würde und nicht zu normalem PET.

2

Die Dehnbarkeit liegt hauptsächlich an der Grundstruktur der textilen Fläche. Beispielsweise ist Maschenware zum Beispiel das T-Shirt wesentlich dehnbarer als die Jeans Hose, die aus der textilen Fläche dem Gewebe gefertigt wird. Die Fasermischung als auch die Konstruktion des Garnes haben zwar auch einen Einfluss auf die Dehnung, jedoch ist diese wesentlich geringer.

1
46
@Besttextile

Ich habe auch nicht von der Konstruktion des Garns geschrieben. Ein wenig kenne ich mich doch mit Textiltechnik aus, für irgendwas ist das Studium gut gewesen.

0

Die Dehnbarkeit liegt hauptsächlich an der Grundstruktur der textilen Fläche. Beispielsweise ist Maschenware zum Beispiel das T-Shirt wesentlich dehnbarer als die Jeans Hose, die aus der textilen Fläche dem Gewebe gefertigt wird. Die Fasermischung als auch die Konstruktion des Garnes haben zwar auch einen Einfluss auf die Dehnung, jedoch ist diese wesentlich geringer.

15

Man kann nicht sagen, dass Baumwolle oder ein Polyester-Baumwoll-Gemisch dehnbarer wäre, da nicht der textile Rohstoff darüber entscheidet sondern das Gewebe und die Bindungsart. Du kannst sowohl aus Baumwolle als auch aus Polyester-Baumwoll-Gemisch ein sehr dehnbares "Gewirke" herstellen, also einen Jersey , der aufgrund seiner Maschenware dehnfähig ist. Du kannst ebenso aus Baumwolle oder Polyester-Baumwoll-Gemisch ein völlig nicht dehnbaren gewebten Stoff herstellen.

1

Was möchtest Du wissen?