Ist Regenwasser schädlich für Pferde?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ach Quatsch,die meisten Pferde trinken sogar viel lieber Regenwasser,als normales Wasser.Und außerdem-überleg mal,wie lange gibt es schon Pferde und wie lange gibt es schon Leitungswasser? ^^

in er natur gehen sie drei mal am tag in einen supermarkt und kaufen sich volvic :D aber jetzt zu deiner frage regenwasser ist für pferde nicht ungesund wiegesagt in der natur bzw. freien wildbahn müssen sie ja auch im weitesten sinne regenwasser trinken

Wenn es draußen rumsteht oder wie?? Dann schon. Es kann ja schließlich morsch werden. Um Risse etc. zu vermeiden sollte man es lieber in eine Box unterstellen.

Spaß beiseite. Nein, das ist nicht gefährlich. Pferde (und auch Menschen) essen ja bekanntlich auch Schnee. Und: Don't eat yellow snow! Trotzdem trinken Pferde am liebsten frisches Wasser. (;

kaufe auch niemals warme limonade von strassenpennern

0

was trinken sie denn in der natur? Da wird bestimmt nicht irgendwo am Baum eine tränke mit frischwasserzugang wachsen :P

Ihr solltet lediglich sicherstellen, dass das wasser nicht zu sher mit abgasen und möglicherweise anderen schadstoffen belastet ist wie es leider in großstädten des öfteren der fall istm aber schädlich ist es für gewöhnlich nicht ;)

LGchen :)

Nein Regenwasser ist (da es kondensiert ist) ganz reines wasser aber ich glaube, dass in regenwasser kein salz drin ist wenn es gerade erst vom himmel kommt und wenn dein Pferd pures wasser trinkt (desziliertes) dann wäscht das wenn man es zu lange trinkt den körper von salz frei das sollte nicht passieren wäre schade ums Pferd aber allgemein ist Regenwasser nicht schädlich :D

Hallo, solange der Behälter, in dem das Regenwasser aufgefangen wird, sauber ist und sich da auch keine Algen o.ä. bilden können (also Dunkler Behälter), brauchst du dir da keine Gedanken zu machen, das ist für die Pferde nicht schädlich. Im Gegenteil, wenn unsere Pferde die Wahl haben -zwischen 2 Becken, di direkt nebeneinander stehen- zwischen Leitungs- und Regenwasser, geht die komplette Herde immer an das Regenwasser. Auch alle anderen tiere bei uns lieben das Regenwasser (Hund, KAtze, Schweinis, Pferde, Muli, Esel,...)
Also, keine Angst, LG Muli

Also:

Wenn du für ein paar Pferde Trinkwasser spendierst, wirst du nicht am Hungertuch nagen.

Unsere Pferde haben eine Tränke, die am Frischwasser (Trinkwasser) angeschlossen ist und darunter eine goße Wanne, in der sich natürlich auch Regenwasser sammelt. Sie saufen beides und im Winter, schlecken sie halt an der vereisten Oberfläche des Regenwassers und das seit Jahren....

Alles gut!

wiso regenwasser? regenwasser an sich nicht wenn es immer frisch ist und keine ablagerungen von der dachrinne oder einem sammel behälter hat. pferde brauchen aber eigentlich immer frischwasser.

gruss

Bekommen sie ja auch aber wir können es ihnen nicht immer geben

0

Regenwasser ist normalerweise ganz toll. Es gibt aber Gründe warum dieses tolle Wasser auch ungesund werden könnte...wenn der Regen in einem Industriegebiet niedergegangen ist, er längere Zeit in belasteten Behältern steht und deren Weichmacher oder Metallionen aufnimmt.

ICH hätte gar keine Probleme meinem Pferd das Regenwasser zu geben.

Pferde saufen doch immer Regen- oder Brunnenwasser - Pferde gibt es schon länger als Leitungswasser. :))

Was möchtest Du wissen?