Ist Moksha vergleichbar mit dem Ende der Welt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein es bedeutet das Ende /das ankommen am Lebensziel . Das heisst wenn du Moksha erreichst ,dann bist du vom Rad der Wiedergeburt** befreit durch eigene Arbeit ..hast dich selbst erlöst . Die Welt dreht sich trotzdem weiter . Es ist eine völlig andere Vorstellung **des Jenseits als im Chrisentum und kann nicht dem gegenüber gestellt werden . Im Christentum schenkt dir Jesus Christus die Erlösung ...und das ewige Leben bei Gott.

Das Ziel des Hinduismus /Buddhismus und anderen Philosopien ist ja auch nicht das ewige Leben als Persönlichkeit bei Gott ,sondern die auslöschung der eigenen Persönlichkeit im Alleins .

Ausgezeichnet erklärt. Dh und Lob.

0

http://de.wikipedia.org/wiki/Moksha

  • ich verstehe das so: da Moksha sich auf die persönliche individuelle Erlösung bezieht, kann es nicht das Ende der Welt sein, da das Konzept Welt über-individuell ist und somit nicht vergleichbar ist.

ich weiß zwar nicht, wer oder was "Moksha" ist,

aber das "Ende der Welt" wird es nur im physischen Sinne geben, nachdem Gottes Reich auf Erden 1000 Jahre geherrscht haben wird (Offb.21,10).

Was möchtest Du wissen?