Ist meine gitarre gut?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Habs mal gegoogelt, da findet man nicht alzu viel zu (zumindest nicht mit dem "Nr. 360" ). Aber Gitarren von Ibanez sind grundsätzlich schon mal nicht schlecht ! Schau doch mal in einem Gitarrenladen bei dir in der Nähe vorbei und frag nach ;)

ich habe ebenfalls eine Cimar Modell 360, in 1981 zwei Jahre alt vom Erstbesitzer erworben, hat neu ca. 250 bis 300 Mark(!) gekostet. http://www.ibanez.co.jp/anniversary/expansion.php?cat_id=35&now=1 Dieses Modell wurde in 1979 gebaut siehe link, Cimar ist eine andere Firma des Ibanez Besitzers gewesen. Laut Beschreibung hat die 360 einen Mahagonikorpus, Griffbrett und Steghalterung sind aus Palisander, die Decke ist wohl laminierte Fichte Diese Gitarre ist in meinen Augen und Ohren eine gute Gitarre, in Japan gefertigt, was heute eher selten und vor allen Dingen teuer ist. Die Verarbeitung ist sehr gut und der Klang ebenfalls. Für eine Konzertgitarre in gleicher Verarbeitung müsste man heute vermutlich allemal 300 Euro anlegen. Und, aufgemerkt - bei pfleglicher Behandlung werden Gitarren mit zunehmendem Alter eher besser als schlechter was die Hölzer betrifft.

Ist ne ältere Akkustikgitarre. Das Model wird anscheinend lange nicht mehr verkauft und Ibanez ist auch nicht für Akkustikgitarren bekannt. Wahrscheinlich im niedrigeren Preissegment.

Mittleres Preissegment reicht auch!

0
@hoermirzu

Ibanez baut schon lange sehr gute Gitarren mit einem exzellenten Preis/Leistungsverhältnis - auch Akustikgitarren, siehe link

Im Zweifelsfall gilt der Ausspruch von Dieter Nuhr: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal .................... :-)

http://www.thomann.de/de/search.html?KF=on&gk=giwedr&oa=ala&bn=Ibanez&pr=&wgfid1=430&wgf430=&wgfid2=1454&wgf1454=&wgfid3=428&wgf428=&wgfid4=1455&wgf1455=&wgfid5=1456&wgf1456=&wgfid6=1457&wgf1457=&wgfid7=429&wgf429=&wgfid8=432&wgf432=&wgfid9=1458&wgf1458=&wgfid10=1459&wgf1459=

0

Was möchtest Du wissen?