E-Gitarre klingt komisch...

2 Antworten

Eine E-Gitarre hat nicht nur eine Stimmung, sondern auch Einstellungen für die Bundreinheit. Da sind meist unten so Teile, die man in ihrer Position verändern kann. Die Bundreinheit stellt man fest, in dem man z.B. eine Oktave greift (für jede Seite) und mit dem Stimmgeröät schaut, wie gut die dann gestimmt sind.

Das ist nicht gerade besonders hochwertig, weder die Git, noch diese Hausmarke der Fa. MS Köln

Was fehlt am Sound ? Diese Combo ist natürlich eher Müll, auch der Hall (Reverb) ist bei diesem Set nicht besonders

Hochwertige Combos mit Röhre klingen natürlich besser, 5 Watt Blackstar aus England ist super & 100 x besser, nicht wesentlich teurer, dann bessere Gitarre wie LTD mit besseren Tonabnehmern

Single Coils oder Humbucker je nach Spielstil

Der Distortionkanal beim F. wird auch nicht so toll sein. Natürlich kann man kein Marshall, Engl, Mesa Boogie erwarten oder eine echte Gibson, das kostet natürlich mehr

"Der Distortionkanal beim F. wird auch nicht so toll sein. "

"...wird auch nicht so toll sein"??? Das ist dann eher eine Vermutung Deinerseits, nicht wahr? D.h., Du kennst das Teil gar nicht... ergo solltest Du Dir ein Urteil darüber und letzlich auch eine Antwort verkneifen. Nix für ungut ;)

ROCK ON!!!

0
@ThoLa

soso, wenn Du siehst, was ich beruflich mache, wärest Du nicht so vorlaut. Ich bin Backliner, falls Dir das etwas sagt. Rental für Konzerte. Gitarrenverstärker, Bässe, Drums für Musiker auf Tour aufbauen sowie Beschallungsanlagen & Lichttechnik

Ich kenne fast alle Marken. Was willst Du von einer 30 Watt Combo erwarten ?

Wir bauen Randall, Engl, Blackstar, Mesa Boogie für bekannte Musiker auf, stimmen die Instrumente

1

Was möchtest Du wissen?