Ist meine Freundin mit 15 zu jung?

19 Antworten

Hey
Also "krank" ist das auch keinen Fall^^
Du hast dich in SIE verliebt und nicht in ihr Alter. Dir kommt der Altersunterschied zwar momentan noch recht groß vor, aber je älter ihr werdet, umso weniger merkt man das Alter.
Mein Freund hat am Anfang auch bei seinem Alter geflunkert. Das ist nicht schlimm und bei uns sind es wesentlich mehr Jahre als bei euch. Ich würde sagen, hör auf deine Gefühle. Es sind doch nur 2 Jahre, die momentan einfach viel größer erscheinen, als sie wirklich sind.
Ich hoffe ich konnte dir helfen.
LG :)

Ich kenne Dein Problem.

Ich war vor 30 Jahren mit einer 14 Jährigen zusammen. Selber 19.

Das war schon mehr als verboten. Die Liebe hat immerhin 2 Jahre gehalten.

Du solltest Dir nicht so viele Gedanken darüber machen, was andere sagen.

Du musst aber wissen, das eine so junge Frau eine andere Auffassung von einer Beziehung hat, als Du.

Die kann Dich richtig unglücklich machen, weil sie noch etwas erleben will.

Ich will hier ganz bestimmt nicht den Moralappostel spielen. Aber ich denke sie ist zu jung.

Ich sage bei meiner alten Freundin immer: "She was to young, and I was to young to know"

Mario

Ich würde die Meinung der Gesellschaft da ignorieren.. weil die legt wie immer fest, was "normal" ist & was nicht.

Wenn du glücklich bist, dann Versuch dein Glück. Nachher interessieren keinen Menschen mehr 8 Jahre..

Klar ist das in so einem Entwicklungsstand viel, aber das verschiebt sich immer mehr.

Für mich wäre es nicht der Grund des Alters, warum ich nicht mit einem so Jungen Mädchen zusammen wäre (bin 21)
Sondern die geistige Reife.

Mich stört es extrem, dass die Jugendlichen in dem Alter nur saufen & rumhuren..
Klar, dass gehört zum erwachsenwerden auch ein Stück dazu, aber diese Phase macht jeder durch & da ist man als 23 Jähriger bzw. Ich als 21 Jähriger schon lange raus.

Ich finde Reife extrem attraktiv & das fehlt mir da halt😁 aber es braucht dich ja nicht interessieren, was mir fehlt, sondern wie es um dich steht, von daher viel Erfolg :)

Hallo,

ich finde den Altersunterschied schon sehr bedenklich und Du kannst sicher sein, daß es ihre Eltern nicht akzeptieren werden.

Dann gibt es eine Menge Ärger für Dich.

Wieso wusstest Du nicht, wie alt sie ist, hat sie Dich die ganze Zeit belogen ?

Finde ich nicht ok.

Ihr könnt doch kaum etwas zusammen unternehmen, keine Disco, keine Konzerte, Kino ist auch eingeschränkt, kein gemeinsamer Urlaub ......

und ausser spazieren gehen und Händchen halten läuft da nichts.

Willst Du das wirklich auf Dich nehmen ?

Liebe Grüße

Hallo tbag, 

bestes Beispiel dafür, dass "Liebe" nichts mit dem Alter zu tun hat.. und wie unwichtig sowas eigentlich ist.. 

Also als ich 15 Jahre alt war, hatte ich einen 21 Jährigen Freund.. und eigentlich hat es gepasst.. bis er über Kinder anfing zu reden (das war noch nicht das Problem, da hätte er gewartet), aber er war der Meinung, dass Schläge zur Erziehung dazu gehören und dann kamen weitere Dinge heraus, weswegen ich mit ihm nicht mehr zusammen sein konnte.. und da ist das Alter wieder völlig egal. 

Wenn ihr bisher gut zusammen ward, warum Schluss machen? Ich sehe da keinen einzigen Grund? Euch geht es gut.. wenn andere meinen, euren Altersunterschied als ihr Problem zu machen.. dann ist es nicht euer Unglück. 

Lern ihre Eltern ruhig kennen, dann wissen die zumindest das du es auch ernst meinst.. denn ein Treffen zeigt auch, dass du mehr Interesse an ihr und vor allem an ihrer Familie hast.. und das zeigen keine Leute, die nur was zum vögeln suchen.. normalerweise. 

Du kannst auch vielleicht schauen, ob du irgendwas gut kannst.. handwerklich begabt oder gut im Kochen oder so und mal so über deine Hobbies reden und sowas erwähnen.. eventuell kannst du auch mit den Eltern mal was unternehmen.. damit du auch genauer Zeit hast, die kennen zu lernen.. und die natürlich auch dich. 

Was möchtest Du wissen?