Er 19 sie 15(bald 16)?

13 Antworten

Das gleiche "Problem" hatte meine Tochter vor einem halben Jahr auch, sie 15, er 19. Sie fragte mich auch, ob der Altersunterschied zu groß sei. Aber wenn man sich verliebt, kann und sollte man darauf nur bedingt Rücksicht nehmen. Und was meine Tochter betrifft, konnte sie mit Jungs in ihrem Alter auch nichts anfangen, da die ihr zu unreif waren.

Gesetzliche Konsequenzen hast Du nicht zu befürchten, da Du Deine Freundin zu nichts zwingst ( siehe 182 StGB u.an). 

Also mach Dir nicht Gedanken darüber, was andere sagen, sondern freue Dich vielmehr über die schöne Beziehung...  viel Glück

4 Jahre sind nicht so wild. Natürlich in eurem Alter aber noch etwas anderes, als wenn ihr schon über 30 seid.

Aber das ist doch vollkommen OK, es ist ja meistens so, dass die Frau etwas jünger ist. Von daher, mach dir da keinen Kopf, da wird keiner denken, dass es komisch ist ;)

Was die anderen denken, sollte dir eigentlich egal sein. Wesentlich wichtiger ist es, das du selber einmal darüber nachdenkst, ob das so richtig ist. 

Meine Ex und ich waren damals im gleichen Alter und ich würde jedem davon abraten. Wir haben später immer wieder geglaubt, wir hätten etwas versäumt. Besonders meine Ex hat darunter gelitten. Es wäre für sie gewesen, wenn sie noch 2 Jahre mit gleichaltrigen etwas erlebt hätte.

Das ist zwar schon lange her, trotzdem glaube ich das dies auch heute noch Gültigkeit hat.

Ausnahmen bestätigen die Regel.

Meine (Bald)-Freundin ist auch 4 Jahre jünger.. Ich (18) Sie 14).

Es klappt alles ohne Probleme und außerdem werden wir eine Fernbeziehung führen. Wenn ihr euch beide liebt spielt der Altersunterschied keine Rolle:)

Man macht sich immer gedanken was andere davon denke

Wenn du dir Gedanken machst, was andere davon halten, bist du nicht reif genug für eine Beziehung.

Nein, im Endeffekt ist es mir scheiß egal. Aber jeder mensch macht sich immer gedanken und will wissen was andere über einen denken

0

Was möchtest Du wissen?