Ist mein Diesel eingefroren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

meist ist der filter zu wegen paraffinabscheidungen aus dem diesel.sieht wie wachs aus und kommt daher wenn kein zusatz oder winterdiesel drinn ist.ist mir auch schon passiert,hab sie ausgebaut und auf 25° aufgeheizt.dann diesel abgelassen und winterdiesel rein.die filter wieder eingebaut und er ging.den sommer diesel kannst dann bei plusgraden wieder nachfüllen und eben um die jahreszeit drauf achten das winterdiesel oder zusatz drinn ist.diesel friert nicht ein keine sorge

Danke habe die Filter mal abgemacht und in dem ersten war auch so eine wachsartige Schicht werde morgen das ganze Kraftstoff System mit Winterdiesel vefüllen😉

0

Wann wurde das letzte Mal getankt? Bei niedrigen Temperaturen kann "Sommerdiesel" ausflocken oder gelatinieren. Dann würden auch die Leitungen verstopft werden. 

Es gibt einen Zusatz, der das verhindert und das starten etwas erleichtert, aber ob der rückwirkend funktioniert, wage ich zu bezweifeln.

Wenn die letzte Tabkfüllung nach November war, sollte auf jeden Fall Winterdiesel im Tank sein, der soll auf jeden Fall bis -20 Grad sicher sein.

Edit: habt ihr einen Generator oder so, der Wärme Luft pusten kann?

Gelatinierten Diesel kann man meines Wissens jedoch nicht so einfach wieder flüssig bekommen. 

Nein leider nicht. aber der Diesel läuft ja aus der Leitung aber er kommt noch durch die Filter. soll ich jetzt den Diesel ablassen und neuen rein füllen? oder ist es besser die Filter zu wechseln? oder beides?

0

Hi,
Habe heute denn Tank Leerlaufen lassen und dann die Filter wieder drangemacht. Danach den Tank mit winterdiesel wieder befüllt und alles ging wieder einwandfrei.☺

Was möchtest Du wissen?