Ist mein Bully eifersüchtig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Hund wird sich an einen von euch zu extrem gebunden haben. Da seid ihr aber im Grunde selber schuld, das kann kein guter züchter gewesen sein wenn ihr den Hund mit 8 Wochen bekommen habt. Ihr hättet bis zur 12 Woche warten müssen. 

Wer ist denn seine Bezugsperson? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Xxcharly 07.12.2015, 19:22

selber schuld? wir haben ihn mit 8 Wochen bekommen, und die die ich kenne haben ihre Hunde auch mit 8 Wochen bekommen , meinste das hat ein bestimmen Grund ? wir sind beide seine bezugsperson zwischen uns gibt es kein Unterschied. ohne uns beide gehts nicht

0

Es ist ganz normal der Hund sieht euch als Rudel an. Und möchte nur bei euch sein.
Wenn es euch stört bestimmt ihr wo der hund liegt. Jedoch muss ihm klar sein das es eure coach ist und sobald es euch stört er auf seinen Platz geht den ihr bestimmt.
Ihr entscheidet wie oft ihr den hund bei euch wollt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen das liegt an der Erziehung. Hat er klare Regeln? Weiß er wo sein Platz ist und habt ihr ihm beigebracht auf Kommando dort hinein zu gehen? Dann schickt ihn sobald er sich dazwischen drängt konsequent auf seinen Platz. Aber bitte nehmt euch dann auch zum Schluß die Zeit noch mit ihm zu kuscheln. Hat alles etwas mit konsequenter Erziehung zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann mußt Ihr ihn von der Couch runterschubsen und nicht nachgeben wenn er wieder drauf hüpft. Er darf nur dann auf die Couch wenn ihr ihn dazu einladet. Sonst besteht die Gefahr das irgendwann er bestimmt wer auf der Couch sitzen darf.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?