Ist man mit 16 Jahren eigentlich schon erwachsen?

24 Antworten

Ich Weiß is bisi Spät ich Selber bin 16 un je nach Alter ist Folgendes also die Ergebnisse Mit 10 11 Jahren kommt man Langsam ins Teenager Alter Mit 13 Bis 19 ist man Ein Teenager Mit 18 mag man zwar laut Gesetz her Erwachsen sein Aber nicht von der Entwicklung her damit ist Volljährig gemeint Mit 20 bis 29 ist man ein Twentager Mit 30 bis 39 ist man ein Thirtager Es gibt 10 11 13 Jährige Teens und Tens die sind auf dem Verstand von einem 3 Jährigen oder 30 Jährigen Oder umgekehrt ein 30 jähriger ist auf dem stand von einem 13 Jährigen dann gibt es 15 jährige oder andere Alters klassen die sind mit Verstand Reifer in den Gedanken am Alter her Naja Fast am verhalten her wie Schnukky schon gesagt hat

Nun, die Übergänge von Jugend und Erwachsenendasein sind fließend und keineswegs klar abzugrenzen. Einerseits treten für Dich demnächst mehr Verantwortlichkeiten und Rechte in Kraft, andererseits ist es gegenwärtig beinahe "üblich", einen "jugendlichen Lebensstil" bis weit in die Jahre des dritten Lebensjahrzehnts und weiter zu pflegen. Gesellschaftliche Konventionen auf diesem Gebiet fallen glücklicherweise zusehens. Und; Dein "inneres Kind" bleibt Dir ohnehin lebenslang erhalten. Das Erwachsensein ist eine von vielen Rollen, die jeder Mensch einzunehmen gewillt und gezwungen ist.

Ich bin 22 und fühle mich noch lange nicht erwachsen. Ich denke, dass dieses Gefühl frühestens mit der Unabhängigkeit von den Eltern kommt, also wenn man selbst genug Geld verdient und seinen Haushalt selbst schmeißt und auch lästige Angelegenheiten wie Stromverträge, Steuerbescheide und Versicherungsunterlagen ganz ohne die Eltern bewältigt.

Was möchtest Du wissen?