In welchem Alter sollten Kinder ausziehen?

...komplette Frage anzeigen

25 Antworten

Viele Antworten kommen mir vor als wenn sie selbst von Kindern die nicht ausziehen wollen geschrieben wurden. Bei uns wird Hotel Mama mehr genutzt als im Ausland,hier wollen die meisten Kinder bis zum Ausziehen sich selbst gar nicht in die Familie einbringen. Außerdem ist bei der Antwort erst einmal die Frage zu stellen 1. wie viele Kinder leben im Haushalt, 2. wie alt sind die Kleinsten, 3. Helfen die Grossen? Und vor allem können sich die Kinder vieleicht doch eine kleine Wohnung leisten oder sind die Ansprüche wie Auto, grosse Wohnung oder gar eigenes Haus, Rauchen und teure Händyverträge zu wichtig? Ich denke das dies von den Eltern mit nicht zu viel schlechtem Gewissen entschieden werden sollte. Wichtig ist auf jeden Fall das die Kinder lernen allein klar zu kommen,denn dies gelingt ihnen nur schwer wenn sie sich an Luxus den sie sich eigentlich nur dadurch leisten können weil sie noch bei den Eltern wohnen.

Aus meiner Sicht ein "falscher Denkansatz": Wenn die "Alten" ihre Blagen ausreichend auf ein selbstständiges Leben vorbereitet haben, sollten die zum richtigen Zeitpunkt ihren Lebensunterhalt SELBST bestreiten können und wenn das in Gang ist, wird`s Zeit getrennte Wege zu gehen.

Die Kinder sollten an sich immer bei den Eltern willkommen sein. Meistens ergibt es sich aus beruflichen Gründen, daß man irgendwann ausziehen muß, zumal der Arbeitsmarkt ja verlangt, daß man mit seinem Wohnort flexibel ist.

Klar werden meine Kinder immer Willkommen sein, doch würde ich mich schon fragen ob ich was falsch gemacht habe, wenn sie mit 30 immer noch im "Nest" bleiben wollen. Ich möchte Selbständige und Neugierige Kids haben.

0
@sunnytime07

Man kann auch selbständig sein und trotzdem bei den Eltern wohnen

0
@DerTroll

Wenn man ein großes Haus hat und eine eigene Whg. abteilen kann, würde ich es so akzeptieren.

0
@sunnytime07

nö, auch wenn es derselbe Haushalt ist. Dafür sind es doch die Eltern.

0

Was möchtest Du wissen?