Ist Heißkleber waschfest?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich werde es nicht raten .Du kannst besser Textilien Kleber nehmen. Da gibt verschiedene  :als Pulver, Flüssige, als Flies zum auf bügeln. Lass dich in Bastel oder Nähzubehör Geschäft beraten .Es kommt darauf n was du kleben möchtest.

Er ist nicht Waschmaschinenfest, nicht mal allgemein waschfest.

Nimm speziellen Stoffkleber dafür, dieser muss nach dem Trocknen (soweit ich weiß) nochmal gegengebügelt werden vor dem ersten Waschen (zum fixieren).

Blaubeeeer 27.06.2014, 11:24

Dankeschön :-)

0

Nein das würde ich nicht machen. Erstens löst sich der Heßkleber bestimmt und 2. könntest Du das Material des Thsirts zerstören. Wieso willst Du denn den Stoff mit Heißkleber drauf machen und nicht z.B. nähen?

Blaubeeeer 27.06.2014, 11:24

Ok, danke. Ich wollte nur mal so fragen, weil in vielen YouTube Videos werden Stoffe mit Heißkleber draufgeklebt. Ich hätte es jetzt auch als Plan B draufgenäht :-)

0

Nein der wird nicht halten, nehme einen speziellen Stoffkleber und verarbeite ihn nach der Anleitung.

Blaubeeeer 27.06.2014, 11:25

Ok Danke :-)

0

Nein das würde ich nicht machen ..Es gibt Aufbügelflies ( Vliseline ) das wäre vielleicht ein Möglichkeit !

Blaubeeeer 14.07.2014, 12:24

Ok danke! :-)

0

nein, ein normaler Heißkleber ist nicht waschfest und wird vor allem auch unangenehm hart auf dem Shirt.

Alternativen:

  • nähen
  • Stoffkleber flüssig
  • spezielles Saumklebeband, das wird zwischen die Stoffbahnen gelegt und dann wird drüber gebügelt - schon fertig! --> gibt es zum Beispiel im Real oder sogar bei IKEA
Blaubeeeer 14.07.2014, 12:24

Super danke :-)

0

Sobald der Heißkleber wieder warm wird, nach dem Aushärten, wird er auch wieder flüssig, also keine so gute Idee.

Blaubeeeer 27.06.2014, 11:24

Stimmt ;-) Danke

0

Was möchtest Du wissen?