Ist Gel auf echten Nägeln schädlich?

4 Antworten

Es kommt auf das Können deiner Nageldesignerin an. Das Gel selber schadet dem Nagel nicht. Der Naturnagel wird durch den Luftabschluss weich bleiben, da Keratin ohne Luft nicht ganz aushärtet. Daher fühlen sich die Nägel nach dem Entfernen "dünn"an. Das Gel ist für sich betrachtet schon gesundheitsschädlich,weil es Acrylsäure enthält,daher ist Sachkunde unabdingbar. Wenn es in die Augen kommt, gibt es schlimme Verätzungen, aber solange es NUR auf den Naturnagel gelangt, und dieser mit angemessener Sorgfalt behandelt wurde, passiert nichts. Das Material kommt aus der Zahntechnik,und eine Zahnspange birgt ja auch keine grossen Risiken durch das Material;-) lg

Am schädlichsten ist das UV-Licht, dass das Gel zum aushärten braucht. UV greift die Erbsubstanz der Zellen an. Wer zu lange Gel Nägel trägt, der erhöht das Krebsrisiko.

Chemie,die man seinen Körper aussetzt,egal ob an Nägel,Haut,Haaren... kann früher oder später gesundheitliche Schäden davontragen. Also wenn du nun Gelnägel machst,wird nichts passieren und du wirst sicherlich nichts krankhaftes daran entdecken. Aber wnen du Jahre deine Nägel dem Gel aussetzt werden sie immer brüchiger, du kannst Pilz bekommen etc.

Auch normaler Nagellack ist auf dauer nicht gesund.

Pilz kommt durch mangelnde Hygiene und nicht vom Gel.

0
@tjeika

Vom Gel nicht direkt,aber wnen die Nägel vom Gel strapaziert werden, unsauber gearbietet werden etc ist das Risiko höher. Pilz entseht nicht NUR durch mangelde Hygiene(dann hätten ja viel mehr Menschen Naglepilz hihi), sondern ist von Mensch zu Mensch ansteckend(z.B. Schwimmbad), leichte INfektionen durch beschädigte Nägel,Haut und natürlich auch bei vVrbelastung und schwachem Immunsystem. Siehe: http://www.almirall.de/al/infozentrum-haut/pilzerkrankungen/Nagelpilz-Meine_Therapie_hat_Hand_und_Fuss.pdf

0

die nägel werden sehr beansprucht durch gel nägel

Ja. Nach 10 Minuten wirst du in Luft aufgelöst. ( Ich meins Ernst)

Das erklärt so einiges🤔

0

Was möchtest Du wissen?