Ist es seltsam, kalten Tee zu trinken?

8 Antworten

Ich trink ständig kalten Tee, aber man muss den schon mit heißem aufbrühen, sonst zieht der doch gar nicht und schmeckt nicht.

Ausnahme sind einige Früchtetees, die ziehen auch kalt.

Es gibt ja auch Eistee.

Aber wenn du gerne kalten Tee trinkst, dann mache diesen künftig mit heißem Wasser, lasse ihn dann stehen bis er abgekühlt ist und dann noch etwas in den Kühlschrank.

Kann man auch gut für 2-3 Tage als Vorrat machen.

Da wird dir der Tee aber bestimmt nicht schmecken, aufbrühen musst du ihn trotzdem mit heißem Wasser. Dann kannst du ihn ja kalt werden lassen.

Es gibt tatsächlich Tees, die man kalt ansetzen kann.

Habe ich mit von einer spezielle Tee-Firma bestellt.

Aber ich würde das nie und nimmer mit einem Teebeutel machen!! Mein Tee ist lose in einer Tüte.

Bei Früchte- und Kräutertees mach ich das auch (gleich kannenweise)

Schwarztee mag ich so nicht, ist aber die Basis für Eistee.

Ist nicht so gut, weil in Tees oft Keime und Bakterien sind, die durch das kochende Wasser abgetötet werden. Vor allem Bio-Tees sind verkeimt, weil sie nicht gespritzt werden.

1

Was möchtest Du wissen?