Kann ich eine Art Teekonzentrat ohne Zucker selber machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du sowieso heißen Tee willst, kannst du dir doch auch gleich jedesmal einen frischen Teebeutel überbrühen.

Wirklich sinnvoll ist deine Idee also nur, wenn du auf Eistee stehst. Aber grundsätzlich kannst du das natürlich machen.

Ich würde allerdings nicht mehr herstellen, als du innerhalb eines Tages verbrauchen willst, denn am nächsten Tag schmeckt der Tee nicht mehr so gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stidde
19.10.2016, 13:09

Es geht darum, das das für meinen Sohn ist. Da ich keinen fertig gekauften Tee möchte, ist mir das eingefallen. Wenn er was zu trinken möchte, kann ich schlecht 10 min warten wegen ziehen lassen, abkühlen. Mach ich welchen vor, ist er ja ganz kalt.

0

Rein technisch sollte das natürlich gehen. Aber bildet Tee nicht auch, ähnlich wie bei Kaffe, so Bitterstoffe die den Geschmack beeinflussen?

Probieren geht über Studieren :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stidde
19.10.2016, 13:11

Genau das ist meine Sorge. Deshalb die Idee mit Wasser auffüllen, aber gehen die Bitterstoffe dadurch weg? Ich hab keine Ahnung ;-)

0

Was möchtest Du wissen?