Ist es schwer ein Handy Display zu wechseln?

4 Antworten

Reparaturen vom Display würde ich persönlich machen lassen , so arg teuer sollte das nicht sein

Für max 50 euro sollte sowas drin sein

Iphone 7 Plus Reparatur unter 80 euro habe ich nicht gefunden

0
@irezed

Ja das geht doch noch , das Display kostet ja auch geld

Dachte du redest jetzt von einem Handy mit OLED , da würde sowas mindestens 200 kosten

0
@Kingnick13

das ist die Reparatur nur , für das Display zusätzlich zahlen und dann auch noch Versand 2x da kommt man auf 120-130euro und das Handy kann man neu für 200euro kaufen

0

Nein das stimmt NICHT, um meins auszutauschen wollen die 150 Euro haben

0
@Bassel100

Das kommt auch aufs Display an

Bei oleds kann man gerne Mal 300 und mehr bezahlen

0

Wie schwer das Wechseln vom Display ist, hängt vom Gerät ab. Beim genannten iPhobe 7 Plus ist das relativ leicht zu wechseln. iPhones öffnet man über das Display, sodass es direkt ausgebaut wird. Die Konnektoren sind auch leicht erreichbar.

Bei anderen Geräten ist das Display fest mit dem Aluminium Rahmen verbunden. Es müssen für ein Wechseln alle Komponenten ausgebaut werden.

https://de.ifixit.com/Anleitung/iPhone+7+Plus+Display+tauschen/67563

Hier gibt es eine Anleitung inkl. Video. Du kannst es vorher anschauen und überlegen, ob du es dir zutraust.

Ein Ersatz-Display ist dort für 70€ erhältlich. Ein Mit passenden Werkzeug und dem Display kostet 75€. Es ist allerdings kein Original Apple Display.

Wenn du davon 0 Erfahrung hast, dann ist es schwer. Setz dich damit am besten ganz gut auseinander, guck dir ein paar YouTube-Tutorials an, und dann kannst du es alleine versuchen.

Habe schon öfter displays gewechselt, mit Youtube und etwas Fingerspitzengefühl ist es eigentlich nicht schwer. Allerdings bei wasserdichten Smartphones würde ich persönlich das nicht machen, da man danach keine Garantie hat, das es dann noch wasserdicht ist.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Jahrelange Erfahrung, auch durch Misserfolge

Was möchtest Du wissen?