Ist es schlimm, wenn man zwei Flaschen Sekt trinkt?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde mir eher Gedanken machen, wenn du nach zwei Sektflaschen nicht gut "angetrunken" wärst. Nur weil die anderen sich ihre Schädel wegsaufen, heißt das nicht, dass DU einen falsches Verhältnis zu Alkohol hast. Wenn du das nicht einsiehst, bist du aber auf dem besten Weg dorthin.

Bist Du eine Gewohnheitssäuferin? Anders wäre die Alkoholmenge mit der Bezeichnung "nur angetrunken" nicht vereinbar. 2 Flaschen Sekt oder Wein sind für eine Frau schlimm. Eine Flasche während des ganzen Abends führt bereits zur Fahruntüchtigkeit und macht man das öfters, dann kommt sehr schnell die Leber zu Worte

Ja, bei deinem Gewicht solltest du nicht so viel trinken! Sekt hat ja ordentlich Umdrehungen und bei deinem Geringen Gewicht kommst du damit locker auf 2,5-3 Promille. Das ist schon sehr nahe an der Vergiftung. Mit der Ladung kommt jeder ins Trudeln!

Was möchtest Du wissen?