Ist es schlimm wenn man geschmolzenes plastik eingeatmet hat?

5 Antworten

Die Dämpfe von geschmolzenem Plastik sind giftig, wenn du Symptome wie Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit etc. bekommst, musst du unverzüglich einen Arzt aufsuchen. In der Nacht bzw. wenn dein Hausarzt nich da ist, kann man den ärztlichen Bereitschaftsdienst anrufen, dann kommt ein Hausarzt in die Wohnung. 

Kunststoffdämfe sind giftig.

Wenn du keine Übelkeit usw bekommst ist erstmal alles in Ordnung.

Und keine Sorge, der Pizza gings gut :P

Gezielt entgiften kann man Dich nicht.

Achte darauf, dass Dir das nicht wieder passiert.

Hoffentlich bekommst Du die Herdplatte je wieder sauber.

die herdplatte ist zum glück wieder sauber

0

Geschmolzenes Plastik kann man nicht einatmen. Das wäre viel zu dick. Eher die Dämpfe, welche beim schmelzen entstehen.

dann ist die frage ob es schlimm ist wenn man den dampf einatmet

0

nein, nicht direkt, erhöht nur deine chance auf krebs

Selbstverständlich ist das schlimm!

0
@hoermirzu

nein, direkt nicht, sie wird nicht so viel eingeatmet haben, dass sie direkte beschwerden bekommt

ansonsten hätte sie es schon am atmen gemerkt

und ich finde, ein erhöhtes krebsrisiko, ist schon "schlimm"

0

Was möchtest Du wissen?