Ist es ''schlimm'', wenn das Mädchen 3 Jahre älter ist?

ich frage mich ehrlich gesagt was wenn jz die geschlechter getauscht wären ob die Community immernoch die selbe meinung hätte (so das m 3 jahre älter als w ist)

Ich kenne das eher so, dass sowas als normal angesehen wird, da Mädchen ja früher reifer werden

10 Antworten

Das ist überhaupt nicht schlimm! Die Zeit vergeht, jedoch bleibt man die selbe Person. Wie man sich entwickelt, hat nichts mit dem Alter zu tun, sondern durch die Erfahrungen die man so sammelt und wie man geprägt wird. Solange alles immer im rechtlichen Rahmen bleibt, ist alles OK. Selbst wenn eine Frau älter ist, als der Mann, kann sie viel kindlicher aussehen und unreifer sein. Es ist wie gesagt Nur die Zeit, die bei dem anderen schon früher anfing zu laufen, das hat nichts mit der Persönlichkeit zu tun. Natürlich gibt es dann ein Unterschied bei heftigem Altersunterschied, bspw sehr alt und blutjung aber bei eurem Altersunterschied ist davon nicht die Rede.

Ein Mensch ist ein Mensch. Das hat absolut nichts mit dem Alter sondern der Wellenlänge zu tun. Wenn es passt dann passt es. Und selbst bei diesem Altersunterschied gibt es keine gesetzlichen Konsequenzen. Also seid einfach glücklich ;)

Danke :)

2

Es ist zwar häufig so, dass der Junge in der Beziehung älter ist, aber das heißt noch lange nicht, dass es nicht anders herum genauso gut passen kann. Letzten Endes kommt es immer auf die Person an. Das kann man nicht verallgemeinern. Solange ihr glücklich seid (was ihr ja anscheinend seit drei Jahren seid) ist es kein Problem und sollte auch von anderen Akseptiert werden.

Obwohl ich sagen muss, bei 12 und 15 hätte ich eventuell auch meine Zweifel gehabt. Das liegt allerdings nicht daran, dass du 3 Jahre älter bist, sondern, dass in meinem Umfeld die meisten (Jungs und Mädchen!) in dem Alter einfach noch viel zu unreif für eine Beziehung waren. Das trifft nur wie man bei dir gut erkennen kann, nicht immer zu. Eine Beziehung die in dem Alter so lange hält, braucht definitiv nicht auf das Alter reduziert werden.

zusammen sind wir seit 2018, wollte nur im Text anmerken, dass wir beide da erst paar Monate später 13 und 16 wurden, aber danke

1

Nein das ist nicht schlimm. Ihr müsst doch miteinander klarkommen. Es passt scheinbar zwischen Euch und Ihr liebt Euch. Was die Anderen sagen sollte Euch total egal sein. In 5 Jahren ist Dein Freund 20 und Du 23, das ist doch gar kein Problem. Je älter Ihr werdet desto kleiner wird gefühlt der Altersunterschied. 3 Jahre sind garnichts. Lasst Euch nicht verunsichern. Es ist Euer Leben.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lebenserfahrung

Überhaupt nicht schlimm. Ich finds immer lustig wie alle schreiben "wenn ihr beide reif genug für eine Beziehung seid". Und wenn nicht? Dann scheitert die Beziehung halt. Auch nicht schlimm, trotzdem eine wichtige Erfahrung gemacht.

Was möchtest Du wissen?