ist es schlimm ihm wohnanhänger mitzufahren?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Bei einem Unfall wäre es extrem schlimm! Erstens hättet Ihr keinen Versicherungsschutz für ihn, 2. ist die Verletzungsgefahr sehr groß, da er sich ja nicht sichern kann und 3. ist so eine Wohnwagen nicht unbedingt stabil und würde ihm auch kaum Schutz bieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1.  Es ist verboten!
  2. Geratet ihr in eine Kontrolle ist die Fahrt für Deinen Opa an dieser Stelle beendet und der Fahrer hat ein paar Punkte mehr im Register. Geschieht das im Ausland wird die Strafe die Urlaubskasse ausräumen. In Schweden kann sogar der PKW beschlagnahmt werden.
  3. Der Passagier ist eine bewegliche Masse, diese reduziert die Fahrstabilität des Wohnwagens erheblich.
  4. Bei einem Unfall löst sich der Wohnwagen wie Streuselkuchen in seine Bestandteile auf. Der Passagier landet dabei direkt auf der Straße!
  5. Der Fahrer der so etwas mitmacht ist so verantwortungslos, daß er seinen Führerschein hoffentlich nie wieder sieht.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht erlaubt. Im Anhänger darf sich während der Fahrt niemand aufhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist verboten und das auch mit gutem Grund. Das ist sehr gefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist nicht erlaubt. im wohnwagen gibt es keine gurte.

heisst, werdet irh erwisch, wird es teuer udn opa muss aussteigen.t

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alsterstern
25.12.2015, 16:37

Der wird an der Autobahn ausgesetzt :-)

0

Es ist eine Ordnungswidrigkeit, in Wohnanhängern dürfen keine Personen befördert werden.

Siehe §21 Abs 1 der StVO:


Es ist eine Ordnungswidrigkeit, in Anhängern dürfen keine Personen befördert werden.

Siehe §21 Abs 1 der StVO:


(1) In Kraftfahrzeugen dürfen nicht mehr Personen befördert werden, als
mit Sicherheitsgurten ausgerüstete Sitzplätze vorhanden sind. Abweichend
von Satz 1 dürfen in Kraftfahrzeugen, für die Sicherheitsgurte nicht
für alle Sitzplätze vorgeschrieben sind, so viele Personen befördert
werden, wie Sitzplätze vorhanden sind. Die Sätze 1 und 2 gelten nicht in
Kraftomnibussen, bei denen die Beförderung stehender Fahrgäste
zugelassen ist. Es ist verboten, Personen mitzunehmen 1.auf Krafträdern ohne besonderen Sitz,2.auf Zugmaschinen ohne geeignete Sitzgelegenheit oder3.in Wohnanhängern hinter Kraftfahrzeugen.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist absolut verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johanna111111
25.12.2015, 16:36

ist das gefährlich????

0

Das ist verboten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So weit ich weiß ist das gar nicht erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist lebensgefährlich und verboten !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?