Ist es schlimm auf ältere Männer zu stehen?

13 Antworten

ich kenne diese Situation gut und ich weiß, dass es nichts schlimmes heißen muss, beispielsweise hat man als Frau ein größeres Sicherheitsbedürfnis und sucht sich deshalb Partner, die älter sind. Bei mir war es bisher in den meisten Fällen so und dabei gab es auch einmal einen Mann, der so deutlich älter war (fast doppelt so alt, und ich bin 29,) dass er das selbst total unangenehm fand. Das tat genauso weh, wie von einem ex Freund verlassen zu werden, der ähnlich alt war wie ich.

ich glaube nicht, dass die Liebe vor so etwas Halt macht. Diese völlig komplexen Gefühle sind kein Zufall, es bedeutet so viel für den gesamten Organismus und deshalb ist es für mich etwas Wahres und man sollte sich nicht selbst dafür verurteilen.

Während eine Beziehung zwischen Frauen und deutlich jüngeren Männern immer noch für einen kleinen Skandal gut ist, sind Paare, bei denen der Mann deutlich älter ist, schon seit Urzeiten ganz selbstverständlich. 

Bei der Partnerwahl spielt unser Unterbewusstsein immer noch eine große Rolle - und zwar mehr als wir zugeben wollen, da wir uns viel lieber als aufgeklärte, vernunftgesteuerte Wesen sehen. 

Da beim Sex für eine Frau immer die Gefahr besteht schwanger zu werden, ist sie bei der Wahl ihres Partners meist vorsichtiger und sucht nach Möglichkeit Eigenschaften, die gute Chancen für die erfolgreiche Aufzucht des Nachwuchses vermuten lassen. 

Ältere Männer sind meist finanziell abgesichert, stehen mit beiden Beinen im Leben, sind Selbstbewusst, wissen was sie wollen und verfügen über ein "gerüttelt Mass" an Lebenserfahrung. So strahlen sie eine Sicherheit aus, welche der Frau die Geborgenheit und Beständigkeit vermittelt auf die sie (unbewusst) Wert legt. 

Ein erfahrener Mann, der seine Pubertät und Jugend bereits hinter sich hat, hat meistens auch eine andere Beziehung zu Sex. Ziel ist es nicht mehr so schnell wie möglich in ihr Höschen zu kommen um sich dort unbeholfen und nur auf die eigene Befriedigung bedacht eine Trophäe (die "Kerbe im Bettpfosten") zu holen. Ältere Männer wissen meist wie beide Seiten auf ihre Kosten kommen und punkten mit Einfühlungsvermögen, Geduld und Erfahrung. 

Für das Unterbewusstsein des Mannes signalisiert eine junge Partnerin Gesundheit und Fruchtbarkeit - also ebenfalls beste Voraussetzungen für die Vermehrung.  

Dein Interesse an älteren Männern ist also durchaus verständlich. Du solltest allerdings bedenken, dass es auch häufig vorkommt, dass ein älterer Mann ein "junges Ding" als leichte Beute sieht und sie zwar gerne vernascht, aber nicht unbedingt auf eine Beziehung aus ist, weil er z.B. längst in "festen Händen" ist oder einen zu großen Altersunterschied nicht vor seinem Umfeld rechtfertigen will. Sei daher bitte nicht allzu sorglos bei der Umsetzung Deiner Fantasie... . 

Seid nett aufeinander! 

R. Fahren 

Woher ich das weiß:Beruf – Lange Jahre Erfahrung als Sex-Coach und Fachbuch-Autor

Dann hast du ja bereits erkannt wer du bist und was du willst. Lebe es aus, lasse es raus. Es wäre falsch immer zu versuchen es doch noch mit gleichaltrigen hinzubekommen, wenn dich die älteren einfach mehr anziehen. Ich sehe da überhaupt nichts böses oder schlimmes daran, werde glücklich, auf deine eigene Weise!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin alt genug

Nein das ist ok, besser als ne Freund der mit 18/19j grün hinter den Ohren ist. In den alter 16-20j wollen die Jungs nur das eine , ab 22j was du suchst , suchen auch die Männer was festes.

Warte bis du 22 bist, dann ist perfekt ;-)

Jetzt bist du etwas zu jung.

Was möchtest Du wissen?