Ist es schlecht wenn jungs beim sex früher kommen als man selbst?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Beim "normalen" Verkehr tun sich viele Frauen mit einem Höhepunkt ohnehin schwer und gerade unerfahrene/ungeübte Jungs sind bereits nach Sekunden fertig - lange bevor sie auch nur in die Nähe eines Höhepunkts gerät.

Es ist da oft so, dass Unerfahrenheit und falsche Vorstellungen zusammentreffen. Das ganze Bohei um die verschiedenen Orgasmen (klitoral/vaginal) ist ohnehin Käse, da die Klitoris ja nicht nur aus der Klitoriseichel (die allerdings auch nicht alle Männer finden ) besteht, sondern weit in den Körper hineinreicht und somit die Klitoris stets für den Höhepunkt die Hauptverantwortung trägt... . Trotzdem versuchen viele Frauen "mit Gewalt" einen vaginalen Orgasmus zu bekommen, weil ihnen irgendjemand in den Kopf gesetzt hat (nur) dies seien die "richtigen" Orgasmen...

Männer (und Frauen) bekommen heutzutage ihre "Ausbildung" meist über Pornofilme, wo der Eindruck vermittelt wird es genüge IRGENDETWAS in IRGENDEINE. Körperöffnung einer Frau zu stecken um diese in Ekstase zu versetzen. Klappt das in der Praxis dann nicht macht sich Verwunderung und/oder Enttäuschung breit...

Die zuverlässigste Möglichkeit, um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, ist das LECKEN - wenn der Mann weiss, was er zu tun hat bzw. die Frau zu erkennen gibt was ihr gefällt. 
Die beste Strategie ist daher "Ladies First" - d.h. erst nachdem er Sie zum Höhepunkt geleckt hat, sollte er in Sie eindringen. Wenn er gut vorgearbeitet hat klappt es dann auch oft ein weiteres Mal, und wenn er schon nach ein paar Stößen kommt, hatten trotzdem Beide etwas davon!

Nicht jede Frau funktioniert hier gleich. Wichtig ist zu experimentieren und sich Zeit zu lassen. 

Hundertprozentige Rezepte zum Orgasmus gibt es trotzdem nicht, denn das wichtigste Sexualorgan einer Frau sitzt nicht zwischen den Beinen, sondern zwischen den Ohren. 

Wenn eine Frau den Kopf nicht frei hat oder sich verkrampft, wird das nix...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz normal. Manche Jungs kommen schon nach ein paar Minuten, manche Mädels sogar erst nach 20 Minuten. In jedem Fall braucht das Mädchen deutlich länger. Das ist ganz natürlich.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob du das schlecht findest mußt du selber entscheiden. Wenn ich eine Frau wäre fände es nicht prickelnd. Nachdem der Mann seinen Orgasmus hatte ist es ja in der Regel für ihn nicht möglich weiter zu machen. Frauen sind da in der Lage weiter zu machen und vielleicht sogar noch einen Orgasmus zu haben.

Normalerweise ist das eine Sache, die vor allem den jüngeren und/oder egoistischen Männern eher passiert. Das hat mit Selbstkontrolle zu tun. Als Mann merkt man, dass es auch für einen selbst besser ist, wenn die Frau auch einen Orgasmus hatte. Eine unbefriedigte Frau im Bett ist auf die Dauer nicht gut.

Zur Not hat man(n) aber ja auch noch zwei Hände und eine Zunge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt ganz darauf an, ob du es schlimm findest und ob du auch unbedingt kommen willst.

Bei Männern hängt das auch davon ab, was sie für eine Person sind.

Manchen ist es egal, andere sind dann enttäuscht, dass sie es nicht hinbekommen haben, dass sie gekommen ist und wieder andere können sogar noch weiter machen nachdem sie gekommen sind.

Du solltest einfach mal nachfragen, wie er es findet, wenn er früher kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schlecht? oder gut? - Männers kommen schneller, aber wenn sie es richtig machen (und können), dann kommt (meistens) die Frau zuerst. Vielleicht sind deine Kerls noch in der Trainingsphase gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der der mann/junge ist schneller im Kopf. Sex findet zu 3/4 im Kopf/Phantasie statt, nur 1/4 ist mechanisch. Wenn du deine Vorfreude steigers wirst du auch schneller. Bei ihm stört sie nur, da ist Entspannung besser. Eventuell braucht der mann/junge Anleitung/Hilfe von dir um besser zu werden. Nicht gleich nach dem ersten mal aufgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht komisch. Es zeigt das er noch lernt & nicht erfahren ist das auch beiderseits noch wege vor sich stehen.  2tens Männer kommen seit Jahr tausend immer zu erst,  Frauen wahren nicht dazu gedacht zu Jagen, sie wahren die jenigen die das kind zum größten teil aufgezogen haben & nicht immer bereit wahren zu Vögeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von reinerpoli
05.12.2015, 09:32

Macht Sinn, das mit dem Kinder groß ziehen und deswegen keine Lust haben :D

0
Kommentar von jojo2punkt0
05.12.2015, 13:26

Ja, wer zuerst kommt, malt zuerst - was?!.... s****ß sexist!

Was hat "Kinder großziehen" bitte mit "Orgasmus haben wollen" zu tun???

0

Seh es locker, das ist bei den meisten Jungs so, sie lernen auch noch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlecht ist es nur, wenn er danach denkt, er muss nichts mehr tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PornIsmyLife
05.12.2015, 09:13

wenn ich irgendetwas tun müssen will, such ich mir arbeit, keine freundin....

1

Jap das ist ganz normal ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht ungewöhnlich, dass der Mann früher kommt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?