Ist es romantisch dem Freund eine Rose zu schenken?

16 Antworten

Nein ... kitschig ist das nicht ... ob dein Freund es "romantisch" findet oder nicht, das kann ich dir leider nicht sagen. Es gibt Männer, welche sich sehr darüber freuen würden und es gibt auch Männer, denen es furchtbar peinlich wäre, wenn sie von einer Frau eine Rose geschenkt bekommen würden.

Wenn du dir nicht ganz sicher bist, dann lasse dich in einem Blumenladen beraten. Floristen wissen ... was "frau" "mann" schenken kann und worauf sie achten sollten.

Ich würde dir raten, schenke ihn etwas, das er ohne Probleme mit sich nehmen und gut aufbewahren kann. Ich könnte mir denken, dass es für ihn ein Problem werden könnte, wenn seine Kameraden ihn mit einer Rose in seiner Hand in die Kaserne einrücken sähen ... das könnte Gelächter und auch Spott geben.

Najaaaa, also ich als Frau würde einem Mann eh keine Blumen schenken, da sich die meisten dafür nicht wirklich interessieren. Außerdem ist eine Blume so vergänglich, da hat er nicht lange was von dir. Außer du schickst ihm jede Woche, oder alle zwei Wochen eine.

Aber eben nur, falls er Blumen mag, sonst wäre was Süßes von der Süßen oder so besser. Da hatter dann einen Energielieferant und der Zucker macht in noch glücklicher darüber, dass du an ihn gedacht hast.

Männer haben Mühe eine Rose von einer Frau in empfang zu nehmen. Sie fühlen sich als Mann nicht richtig wahrgenomen zu werden. Rosen schenkt man einer Frauen Punkt. Bei langjährigen Bindungen, dort wo man sich bis unter die Haut kennt, ja da könnte es dreinliegen dem Mann Rosen zu schenken.

Was möchtest Du wissen?