Ist es ok immer auf Kurzprogramm (15 Minuten) zu waschen?

9 Antworten

Der Großteil der Anwesenden scheint diese Frage aus dem Bauch heraus und hartnäckig hinterm eigenen Tellerrand bleibend beantwortet zu haben.

Wenn man sich die Mühe macht, 10 Minuten das Internet zu durchforsten (mittlerweile macht das Google sogar kostenlos), dann findet man tatsächlich Waschmaschinen, die 15 Minuten für einen Waschgang brauchen UND hygienisch saubere Wäsche liefern.

Bei dem Einen oder Anderen mag sich jetzt bereits wieder ein Schreireflex melden, den es zu unterdrücken lohnt, DENN diese Waschmaschinen sind sogenannte Campingwaschmaschinen. Diese Wunderwerke werden nicht an einen Wasseranschluss geschraubt, sondern werden vom Benutzer mit Wasser befüllt (das ruhig auch kochend heiß sein darf). Nach dem sündhaft schnellen Waschgang wird das Schmutzwasser dann über einen Schlauch in einen Abfluss der eigenen Wahl befördert, das Flusensieb gereinigt und die Waschmaschine wieder in die letztverbleibende Ecke der Studentenwohnung gestellt (dafür sind diese Dinger nämlich neben Campingwägen konzipiert). Viele dieser Waschmaschinen haben zusätzlich noch Schleudertrommeln dabei, in die man die Wäsche nach dem Waschgang umfüllt. Laut vielen Benutzern (man konsultiere hierzu diverse bekannte Onlineversandhäuser) ist die Leistung dieser Schleudertrommeln mindestens so zufriedenstellend wie die der großen Vollwaschautomaten, die sich im Übrigen damit brüsten, durch ihre 3,5 Stunden Waschgänge besonders umweltfreundlich zu sein. Klar - im Vergleich zu einem Schnellprogrammvollwaschautomaten (ich patentiere hiermit diesen Begriff) mag das stimmen. Ist man allerdings Student oder einfach nur Single, dann hat man oftmals nicht den Bedarf eines 7 Kilo Vollwaschauto... dings, das Radio und Kaffeekocher integriert hat und so viel kostet wie ein Gebrauchtwagen.

Wie dem auch sei. Schönen Abend allerseits und erweitert ruhig mal euren Horizont - ist wunderschön dort drüben.

Hallo eisenpfanne

Es leidet darunter die Hygiene der Wäsche. Kurzprogramme der Waschmaschine sind nicht für die ständige Wäsche gedacht, sondern nur für zwischendurch für sehr schwach verschmutze Wäsche. Ist auch in den Bedienungsanleitungen beschrieben.

Wenn man immer mit niedriger Temperatur wäscht dann bildet sich in der Waschmaschine ein Schmutzfilm weil durch die niedrige Temperatur der Schmutz nicht richtig ausgewaschen wird sondern sich nur von der Wäsche in die Waschmaschine verlagert.

Liebe Grüße HobbyTfz

Wenn es nur verschwitzte Wäsche ist reicht das mit Waschpulver aus aber bei schmutziger oder stark verschmutzter Wäsche ist davon abzuraten

Feuerwehr oder Elektriker rufen? Hilfe

Hallo,

Eltern sind im Urlaub und ich bin alleine zuhause. 19 Jahre.

Wollte Wäsche waschen. 15 min. später stinkt das ganze Haus nach verschmorten Kabel.

Ein klein wenig Rauch im Waschkeller. Habe sofort den Stecker gezogen.

Bis jetzt ist nichts weiter passiert aber ich denke es KÖNNTE ja passieren, wenn sich dort Elektrik/Kabel angeschmort haben, dass sie sich über Stunden heiß halten können und es Nachts anfängt zu brennen oder ?

Soll ich einfach jede 30 Minuten gucken gehen ? Wen könnte ich anrufen ?

Falls die Feuerwehr kommt und es nichts weiter ist muss ich den Einsatz ja bezahlen :/ 500€ oder was das ist,kann ich mir nicht leisten.

LG

...zur Frage

Kann man Unterwäsche mit Weißwäsche zusammen waschen?

Kann man Unterwäsche mit Weißwäsche zusammen waschen? Wenn ja, bei wie viel Grad? Wenn nein, kann man dann Unterwäsche mit normaler Wäsche(Kleidung) waschen? Wenn das geht, bei wie viel Grad? Danke schon im voraus.

...zur Frage

Wie soll ich Unterwäsche waschen nicht lachen?

Ich hatte ein vagina Pilz und mein Arzt hat mir gesagt ich soll sehr streng auf Hygiene achten und vor allem Unterwäsche auf 60 bis 90 grad waschen. Ich Wasch aber kaum Wäsche auf 60 grad, soll ich Jetz meine Unterhosen extra alleine waschen ? Und ich habe auch empfindliche Slip die gehen bestimmt kaputt bei den Temperaturen ?

...zur Frage

Warum stimmt die Programmlaufzeit bzw. Restlaufanzeige bei meiner Siemens Waschmaschine nicht?

Habe mir eine neue Siemens Waschmaschine S14-47 gekauft. Sie Zeigt während des waschens die Restlaufzeit an. Leider kann man sich darauf nicht verlassen. Sie korigiert sich ständig beim Waschen. Das sie sich nach 5 Minuten noch einmal korigiert ist OK. Aber wenn man sich die Zeit merkt und nach Ablauf des Waschprogrammes in den Keller geht um die Wäsche zu holen, ist sie immer noch am Waschen. Auch das 15 Minuten Kurzprogramm ist bis jetzt immer länger gelaufen. Ist das normal? Oder ist sie defekt, weil es ein Ausstellungsstück war. Es gab nur noch das Ausstellungsstück von diesem Modell. Wer kennt sich aus?

...zur Frage

Waschmaschine zieht kein Wasser mehr - Was kann ich tun?

Hallo vor ein paar Tagen funktionierte die Waschmaschine noch super. Heute morgen wollte ich dann wieder Wäsche waschen hab auch alles wie immer rein getan Waschpulver usw. alles angemacht und die lief auch noch, ziehte Wasser alles gut. Keine 15 Minuten später gehe ich wieder ins Bad und rieche irgendwas verbranntes und die Waschmaschine tut nix mehr. Habe dann direkt den Stecker rausgezogen und den Wasserhahn zugedreht. Habe da gesehen die Sicherung für die Waschmaschine ist rausgeflogen, die hab ich wieder umgelegt damit sie wieder drin ist.

Erst hab ich die Verrieglung der Waschmaschine nicht rausbekommen, wollte meine Wäsche retten funktionierte nicht. Also habe ich das letzte Programm Nummer 18 Abpumpen angewählt und die Waschmaschine tat was sie sollte und die Verrieglung löste sich nach einigen Minuten.

Jedenfalls ist jetzt das Problem ich habe nun klitschnasse Wäsche hier und meine Maschine läuft auf keinen Startprogramm mehr an. Ich habe alle durchversucht. Lediglich bei Programm 1 kurz vor Ende wenn der Drehknauf knapp vor Programm 2 ist macht sie diese Summgeräusche aber wenn sie dann beim Startprogramm 2 angekommen ist passiert nix.

Alle anderen Funktionen klappen nur das Anfangsprogramm also das Wasserpumpen klappt nicht. Schleudern klappt genauso wie Abpumpen. Leider hab ich von der ganzen Mechanik keine Ahnung und weiß jetzt nicht genau wie ich vorgehen soll und ob man da noch was retten kann oder ob eine neue Waschmaschine her muss.

Wir haben eine Indesit Waschmaschine Modell WG1030TX, bei uns hat sie schon knapp 4 Jahre auf den Buckel und davor haben wir Sie von Oma bekommen die sie auch schon mit Sicherheit paar Jahre stehen hatte.

Vielen Dank für eure Hilfe.

...zur Frage

Waschplan im Haus funktioniert nicht?

Ich habe folgendes 'Problem': Ich bin Mitte Dezember ausgezogen. Nun hat es hier im Haus für meins und das Nachbarhaus mit insgesamt 18 Parteien einfach eine Waschküche für das Haus. Es sind viele alleinstehende Personen die nicht viel waschen und von dem her geht es ganz gut und ist auch oft frei.  Die Waschküche enthält 2 Waschmaschinen und einen Tumbler, und es hat einen Kalender in den man sich einträgt. Ich hatte grad in den letzten Monaten hin und wieder einen ganzen oder halben Tag frei, welche ich dann zum waschen nutzen wollte. Leider habe ich in diesen Monaten auch festgestellt, dass die Maschine zu meinen eingetragenen Zeiten von jemand anderem benützt wird. Und man sieht auch dass die Wäsche nicht einfach vergessen wurde.
So hatte ich mich heute von 13-16 Uhr eingetragen und als ich um ca. 13:15 runter ging war eine Wäsche in beiden Maschinen die noch je knapp 40 Minuten ging. Und es ist ja nicht Ziel des eintragens, dass sie dann nicht frei ist. Wie mache ich meine Nachbarn denn am besten darauf aufmerksam dass sie doch bitte auf dem Waschplan schauen sollten? Anfangs dachte ich es kann ja mal passieren, aber so langsam wird es richtig mühsam. Und ich weiss ja auch nicht wer es war, und mich unten hinzustellen und zu warten ist mir auch zu doof.  Einzig meine Wäsche liess ich jedes mal unten stehen, in der Hoffnung dass sie es merken.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?