Ist es machbar die Fahrstunden innerhalb 2 Monate zu absolvieren?

6 Antworten

Sollte kein Problem darstellen. Denn ich kenne die Situation ich arbeite in einer großen Fahrschule und die Schüler machen die Theorie, fangen dann mit der Praxis an und häufig fährt der Fahrlehrer dann nicht mehr weiter, weil sie Theorie nicht bestanden haben und es keinen Sinn machen würde weiterzufahren da jetzt nur noch Prüfungsvorbereitende Fahrten kommen und die wären nicht sonderlich Sinnvoll wenn der Fahrschüler dann erst 2 Wochen später die Praxis hat. Mein Tipp ist daher - bleib an der Theorie dran das ist die am meisten unterschätzte Prüfung und es fallen auch mehr in der Theorie durch als in der Praxis. Denn seien wir mal ehrlich keiner hat Bock auf Theorie, jeder will nur fahren. Dennoch ist die Praxis in 2 Monaten bei einer größeren Fahrschule absolut Problemlos möglich. Auch bei kleineren allerdings aufgepasst in Großstädten meist nicht. Da ein zu großer Antrang ist.

Gruß Gipfelstürmer

Das sollte eigentlich kein Problem sein. Früher zu meiner Zeit haben die Fahrschulen schon deshalb so etwas unterstützt, weil jemand, der seinen Schein in ziemlich kurzer Zeit erhielt, für die Fahrschule gute Werbung war.
Es ist ja auch nicht so, dass du erst nach der Theorieprüfung anfangen darfst. Ich habe mich damals abends angemeldet, hatte gleich meine erste Theoriestunde und auch für ein paar Tage später schon den Termin für meine erste Fahrstunde. Da damals so einige schon die Klasse 5 oder 4 hatten (heute so etwas wie heute A1) war man ja zumindest mit Vorfahrtsregeln usw schon so bewandert, dass es von daher keine Schwierigkeiten gab, um gleich praktische Stunden zu erhalten.
.
Es gibt ja auch sog. Ferienfahrschulen. Das wäre anders ja gar nicht möglich.

Wenn dein Fahrlehrer genug freieTermine hast, schaffst du das. Bei drei Fahrstunden in der Woche ist das machbar.

Alles klar erstmal vielen dank für die schnelle Antwort!! Ich werde mal abchecken wie sein Terminkalender ausschaut.

0

Wenn dein Fahrlehrer so viel freie Termine hat sollte das in 2monaten garkein problem sein. War es bei mir, auf dem Dorf, jedenfalls nicht ;)

Alles klar vielen dank für die Antwort! ;) Na dann siehts für mich ja auch ganz gut aus als Dorfkind ! :D

0

Wenn du und dein Fahrlehrer genügend Termine finden sollte das kein Problem sein!

Was möchtest Du wissen?