Ist es im Islam verboten Mangas zu zeichnen?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Grund weswegen wir keine Menschen zeichnen dürfen ist, dass wir sozusagen die Rolle als "Schöpfer" übernehmen. Allah wird solche Menschen bestrafen.

Bei Mangas ist es allerdingst anders. Sie haben keine Nase und kein Mund. Also die haben sie schon, doch kann man es wirklich als solche Fehlen. Meistens ist es nur ein Strich oder so.

Hier eine Fatwa von Schaikh Utheimin:

Das Urteil über das Zeichnen von Bildern ohne Gesichtsmerkmale für Kinder Frage (Nr. 87720):

Frage: Ich bin eine Frau, die gern Geschichten für Kinder und Zeitschriften für Kinder erstellen würde. Bilder für Kinder beinhalten üblicherweise Bilder von lebenden Kreaturen. Ist es mir erlaubt, die Gesichter zu zeichnen, dabei aber einige Merkmale auszulassen, sodass sie nicht die Schöpfung Allah imitieren?

Antwort: Alles Lob gebührt Allah. Der Prophet (Allahs Frieden und Segen seien auf ihm) informierte uns darüber, dass derjenige, der Bilder erstellt (durch Zeichnen oder Schnitzen), am Tag der Auferstehung bestraft wird und dass diese Bilder, deren Erzeugern eine ernste Warnung ausgesprochen wird, Bilder von lebenden Geschöpfen sind, basierend auf dem, was in dem nachfolgenden Hadīth steht, nämlich dass Allah sagen wird: „Gib dem Leben, was du erschaffen hast.“ (...)

Es scheint so, dass Bilder mit unvollständigen Merkmalen und solche, die keine Nase haben oder keine Augen, nicht zu den Bildern gehören, die harām sind, und ihre Erzeuger sind nicht von dieser Warnung betroffen, da solche Bilder nicht tatsächlich Bilder genannt werden können und sie sind kein Wetteifern mit der Schöpfung Allahs. (...)

Scheikh Muhammad ibn Sālih al-Uthaymīn (möge Allah ihm barmherzig sein) sagte: „Was Spielzeug anbelangt, bei dem das Abbild nicht deutlich ist, selbst wenn es Extremitäten besitzt, Kopf und Schultern, doch keine Augen oder Nase, dann ist nichts Falsches daran, denn es ist kein Wetteifer mit der Schöpfung Allahs.“ (Majmū Fatāwa al-Scheikh ibn `Uthaymīn 2/Frage Nr. 330).

(...) Doch wie ich sagte, wenn das Bild nicht deutlich ist, d. h., es hat keine Augen oder eine Nase oder einen Mund oder Finger, dann ist es kein vollständiges Bild und es ist kein Wetteifer mit der Schöpfung Allahs, erhaben ist Er und gepriesen.“ (MajmūFatāwa al-Scheikh ibnUthaymīn 2/Frage Nr. 331). Und Allah weiß es am besten. http://blog-islam.de/category/bilder/

....und warum gibt es dann sogar Gebetsteppiche wo Personen dargestellt sind?????

0
@Taflie1961

Frag doch die Leute, welche diese Gebetsteppiche herstellen.

Die Frage ist ohne Sinn. Warum gibt es Misshandlungen in der Kirche?

Nur weil manche Menschen etwas machen, heißt es nicht, dass es jetzt erlaubt ist.

Außerdem sind Gebetsteppiche mit Personen sehr selten und wenn welche drauf sind, dann ist es so udetailliert gezeichnet, dass man nur mit etwas Fantasie erkenne kann, ob es Menschen sind.

0
@ummjonas

Lieber Yusu! Wir wissen doch alle, dass Du das alles im Auftrag unseres "Freundes" Pierre Vogel schreibst! Die Geschichte mit dem Nichtzeichnendürfen gilt nur für Salafisten und Wahabiten! NichT für Muslime!

0
@HugoGuth

Ich kenne Pierre Vogel nicht einmal. Nicht persönlich jedenfalls.

Weil du keine Argumente hast, um mich unglaubwürdig darzustellen, erfindest du einfach irgendetwas.

0
@yusu02

Mal wieder die Fraktion der Wahabiten unter sich. Es gibt im Islam kein Bildverbot! Sunniten und Schiiten kennen kein Bildverbot! Nur Wahabiten(übrigens Taliban und AlKaida und die Vogel Fraktion)sehen ein Problem. Sie benennen unvollständige Haddits und stellen sich über das Wort des Propheten. Im Koran ist kein Wort erwähnt das Bilder verboten wären. Auch sonst nicht! In dem Haddit mit Aischa ging es übrigens um die Abbildung ihres Mannes! Daher und noch aus anderen Auszügen ergibt sich lediglich ein Verbot oder Gebot das das Gesicht des Propheten und Gottes Abbildung nicht gezeichnet werden darf. Alles darüber sind Hirngespinste einiger Wahabiten.

0
@Iran666

@ Iran666: Du weißt nicht ansatzweise um was es geht, doch willst unbedingt dein Senf dazu geben. Hier geht es nicht um den Bilderverbot (aufhängen etc.), sondern um die Erstellung von Bilder.

Die Sunnitischen Gelehrten sind sich einig. Du kannst mir keinen nennen, welcher es als erlaubt ansieht, Menschen und Tiere in Detail zu zeichnen.

Ich distanziere mich von eurer Aqida. Nur weil ihr Beweise aus Sahih Bukhari wa Sahih Muslim nicht annimt, heißt das nicht, dass wir es nicht tun.

0
@yusu02

Kapitel: 70, Nummer: 42

'A'ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete: "Ich kaufte einmal einen Stoff mit bildern. Als der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, kam, blieb er an der Tür stehen und trat nicht ein. Ich sagte zu ihm:»Ich bin ja bereit, mich reumütig zu Allah zu bekennen, wenn du mir sagst, was ich für eine Sünde begangen habe!« Er erwiderte: »Was ist das für ein Stoff?« Ich sagte: »Damit du dich entweder darauf setzt oder ihn als Kopfkissen verwendest.« Er sagte:»Wahrlich, diejenigen, die diese bilder gemacht haben, werden am Tage der Auferstehung bestraft. Zu ihnen wird gesagt werden: "Macht das lebendig, was ihr geschaffen habt!" Auch die Engel betreten keine Wohnung, in der sich ein Bild befindet.«" (Siehe Hadith Nr.5954 f., 5959 f., 5963, 6130 und die Anmerkungen dazu)

0
@HugoGuth

Ich bin Moslem und Sunnit, und unser IMAM sagte zu uns macht kein Bilder von Menschen. D.h. auch keine Handyfotos, Videos für youtube, usw ....

0
@McSteel

Es ist eine Meinungsverschiedenheit unter den Gelehrten, ob Bilder und Viedeos auch erlaubt sind oder nicht.

0
@yusu02

"'A'ischa berichtete:

"Der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, kam eines Tages von einer Reise zurück, während ich einen Vorhang mit Bildern aufhing.

Er befahl mir, diesen herunterzureißen, und ich riss ihn auch herunter."*

(*Auffallend scheint in vielen Hadithen die Gehorsamkeit der Gläubigen gegenüber dem Gesandten Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, zu sein

und die prompte Reaktion ohne "wenn" und "aber". In unserer Zeit sind viele Diskussionen und leeres Gerede in eigenen Reihen wie eine Krankheit zu beobachten,

wo die eigene Ehefrau als Oposition - im Gegensatz zu diesem Hadith - eine Rolle spielt.

Bukhary Hadith Nr. 5954, 5957, 5959 f., 5963 u. 6130

0
@Zannati

Wieso kniet man sich auf euren Gebehts teppichen hin? Damit der man besser ran kann xD Nicht Nazistisch oder so gemeint.

0

Mangas sind halt Bilder von Menschen .. also ist es auch Haram! Also auch verboten ..

Warum soll das zeichnen von Menschen verboten sein? Sowas hatte ich ja noch nie gehört xD Es ist grossartig wenn Menschen im stande sind schöne mangas oder Animes zu zeichen.

0
@HaruhiSuzimiya

Wir dürfen keine Menschen und Tiere malen.

Mangas (und ähnliches) sind die Ausnahmen, weil sie nicht so detailliert sind (Die Nase ist nur ein Strich und so weiter...) und ich bin froh darüber ^^

0
@yusu02

Mangas kann man auch detailiert zeichen, deshalb dürften sie auch nicht erlaubt sein.

0
@McSteel

Nicht alle lieber Bruder/liebe Schwester.

Wenn man wichtige Merkmale auslässt, dann ist es erlaubt. Das ist die allgemeine Regel.

0
@yusu02

ich denke du bist kein Muslim denn du hast keine Ahnung. mangas oder nicht mangas es sind keine steine es sind menschen oder besser gesagt menschen im Auge des Zeichners. diese diskussion kann sehr lange dauern denn sowas versteht nicht jeder sondern nur diejenigen die mit dem Glaube sich besser beschäftigen (Bücher z,b)

0

Aber es sind nicht echte Menschen

0

Das ist alles schwachsinn! man darf natürlich Menschen, tiere, usw. zeichnen! man darf es in keinen Moscheen zeichnen, da es ein gebetsort ist, und es soll an allah erinnern. außerdem wissen wir nicht was er ist und wie er aussieht deshalb dürfen wir ihn nicht zeichnen. wir dürfen auch keine profeten zeichnen da wir hier auch nicht wissen wie sie ausgesehen haben

Ich denk, Menschen dürfen gezeichnet werden nur Mohammed der Prophet darf nicht gezeichnet oder auf sonstige Weise durch ein Bild gezeigt werden.

Bitte antwortet nur, wenn ihr wirklich sicher seid, dass die Antwort richtig ist. Gerade im Islam ist Vorsicht geboten, da schnell Diskussionen ausbrechen.

Wir Muslime dürfen keine Lebewesen detailliert malen.

0
@Jalebi

Der Prophet (s.a.v.s.) hat uns das verboten. Wenn du nicht einmal in der Lage bist, Hadithe zu lese und nur provozieren möchtest, kann ich nichts dafür.

0

Nein Falsch! Kein Bild von Geschöpfen, dazu zählen alle Menschen, Tiere, Engel, Propheten und Gott... dazu.

0

Da der Manga eine Phantasie ist und sich nicht an realen Personen fest macht, ist das Zeichnen nicht verboten......