Ist es gefährlich mit Rostwasser zu duschen?

5 Antworten

Das passiert nach Leitungsspülungen des Wasserversorgers,größeren Druckschwankungen ,nach längerer Zeit ohne Wasserentnahme.

Nein,die Trübung durch Korrosionsanteile ist grundsätzlich harmlos,wenn Du Dich nur duschst.Es empfiehlt sich in diesem Falle tatsächlich ein paar Liter Wasser zu vergeuden ,und zu warten bis das Wasser klar geworden ist.

Zum Wäsche waschen oder kochen ist das natürlich nicht zu verwenden.Rostflecke in der Wäsche,oder der brackige Geschmack von Rost verdirbt nicht nur den Appetit,sondern ist auch gesundheitlich bedenklich.

Du kannst damit duschen und entgegen der Meinungen hier kannst Du das auch trinken. Das ist überhaupt kein Problem. Und wenn man sich mal die Mühe macht sich das chemisch anzuschauen, dann wird auch klar warum das völlig unproblematisch ist.

Im Übrigen wird das auch in Kosmetika etc eingesetzt, weswegen es vermutlich auch im Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) eine Einschätzung geben wird.

Ich würde sagen auf keinen Fall während es leicht braun ist duschen, aber wenn es klar wird wieder dann sollte das ok sein. Einfach schnell duschen und schnellstmöglich reparieren. Oder mal beim Nachbarn duschen oder den Eltern.

es ist auf der Haut kein Problem, man sollte es nicht unbedingt trinken

1

Solange Du es nicht säufst oder offene Wunden hast, die nicht bluten, passiert da nichts.

Auf Dauer: Ja.

Lasst es schnellst möglichst reparieren.

Was möchtest Du wissen?