Ist eine Legging OK bei einem Vorstellungsgespräch?

20 Antworten

O.K. hier noch ein paar Ideen (als Studentin habe ich auch kein Geld zu verschenken):
1. Tauschbörsen: meist regional. Suchst Dir Hobby-Schneiderin, die Deine großen Klamotten verkleinern kann, bietest dafür Dienstleistungen, Dinge, die Du gut kannst.
2. Check mal bei Bekannten: Ich kenne ganz viele Frauen (mich eingeschlossen), die über die Zeit zu- oder manchmal auch abgenommen haben; die haben alle Klamotten im Schrank, die ihnen zur Zeit nicht passen, von denen sie sich meistens nicht trennen wollen. Vielleicht kannst Du da auch tauschen, leihen etc.? LG katho

Bitte zieh keine Leggins an leih dir doch von ner Freundinn ne Hose oder zieh ein Rock an oder so aber keine Leggins bei einem Vorstellunggespräch :)

Gibts beim Rote-Kreuz oder der Tafel oder sonstwo keine Kleiderkammer, wo Du was angemessenes besorgen kannst für wenig Geld?

Nein, auf gar keinen Fall.

"so sorry hun", aber egal um welchen Job Du Dich bewirbst, eine Legging ist absolut inakzeptabel...Geld knapp hin oder her, eine schwarze Hose, weisse Bluse, evtl. Blazer drueber ! In diese Richtung sollte es gehen, wirst Du auch immer wieder brauchen koennen. Abgesehen davon geht eine Jeans auch nicht, Du willst doch wohl Deinen Respekt zeigen und nicht Deinen guten Geschmack fuer Casual...das will kein Personalchef sehen...leih Dir zur Not bei einer Freundin was aus, aber wenn Du den Job haben willst verkauf Dich nicht unter Wert. Dazu kommmt dass Du Dich entsprechend gekleidet, besser fuehlen und sicherer auftreten wirst. Wuensche Dir alles Gute und Viel Erfolg fuer den neuen Aufgabenbereich ;-)

Was möchtest Du wissen?