Gute Sportbekleidung zum laufen?

4 Antworten

Das Wichtigste bei Laufkleidung ist, dass sie gut sitzt. Die Marke und wie sie aussieht, sollte keine Rolle spielen (also im Rahmen natürlich, wenn man rumläuft wie ein nasser Sack ist das natürlich nicht so toll...). Es kann also sein, dass dir das Top von Aldi passt, die Jacke von Lidl und die Tight/Leggins von Tchibo.

Was ich damit sagen will: Die angesagten Marken wissen, dass sie angesagt sind und schlagen das auf ihre Preise auf. Wenn man Wert auf Markenartikel legt, dann kann man die gut zum jeweiligen Saisonende kaufen (also wie bei normaler Bekleidung zum Schlussverkauf). Aber selbst beim Discounter gibt es oft Kleidung, die vom Preis-Leistungs-Verhältnis super ist. Für den einen ist Marke X am besten geschnitten, für den anderen Marke Y, also: an- und ausprobieren!

Es gibt durchaus Toppqualitäten namhafter Hersteller. Die sind allerdings nochmals um einiges teurer. Die Standardware dieser Hersteller entspricht allerdings auch nur Standardqualität bzw. sogar darunter - der gehobene Preis, der Markenaufpreis sozusagen, bleibt.

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit "max-Q.com"-Artikeln gemacht. Hier gibt es wirklich eine sehr gute Qualität zu einem günstigen Preis. Außerdem sind Funktionalität, Schnitt und Haltbarkeit auch hervorragend.

Schau mal z.B. hier (immer mit tollen Rabatten):

https://www.21run.com/damen/laufbekleidung/marke-max_q_com/

Was ist bei dir Teuer?

Ich kann dir nur die "kleineren" Marken empfehlen. Wenn du mir sagst, was für dich ein angenehmer Preis wäre, kann ich dir auch was empfehlen.

Mein Tipp. Sportbekleidung sollte nicht zu billig gekauft werden. Wohlbefinden und auch Qualität lassen dann eben zu wünschen übrig.

Von Nike, Adidas und co. bin ich schon lang weg, da sie meine Bedürfnisse nicht (mehr) decken.

Grüße

Wenn ich ein top kaufen, dann möchte ich gerne die passende Jacke und Leggins dazu haben. Finde Adidas dann insgesamt sehr teuer. Kannst mir aber gerne empfehlen was du kennst und ich klicke mich dann durch und schaue :)

0
@Juliie1996

Vorweg... lass dich von den Namen nicht beeinflussen, es sind nicht reine Studio Bekleidungen. Vorteil derer ist aber, dass sie so abgestimmt sind, dass du viel Bewegungsfreiheit hast, trotz engem schnitt. Es wäre ja zum Nachteil wenn einem beim Squaten irgendwas im Schritt zwickt. Ich persönlich mache neben dem Studio auch viel Sport draußen nebenher. Ich bin von den Marken definitiv überzeugt und die Auswahlmöglichkeiten sind ebenfalls Top. 

Gymshark 

Gymjunky

Under Armour

Gym Aesthetics

MyProtein hat mittlerweile auch relativ hochwertiges Zeug (Preis/Leistung)

BumBum relativ neu auf dem Markt, für Frauen aber definitiv einen Blick wert

Schau mal rein. Wird bestimmt was dabei sein.

0

Dankeschön :)

0

Was möchtest Du wissen?