Ist eine Beziehungspause das gleiche wie eine normale Trennung?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Beziehungspause ist meiner Meinung nach bloß eine schöne Umredung für eine Trennung...denn wenn man eine Beziehungspause brauch heißt das ja das etwas nicht stimmt oder ma unzufrieden mit der Beziehung ist und keine Lösung für das Problem sieht...also trennt mam sich und wenn man die Beziehung nacher wieder aufnehmen würde wäre das Problem ja noch da was soll das also bringen fazit Beziehungspause ist eine herrauszögerung für eine Trennung Lg

Also eine Beziehungspause ist immer sehr schwierig, denn jeder hat davon eine ganz andere Vorstellungen. Ich denke grundsätzlich sind Beziehungspausen dafür da, um sich vielleicht mal ein paar Tage nicht zu sehen oder zu sprechen um sich auf sich, seine Gefühle und sein Lebensmodell besinnen zu können. Allerdings sehen viele eine Beziehungspause auch als Freischein um sich ein paar Tage/Wochen ungestört in den verschiedensten Betten austoben zu können. Denn hinterher ist es immer schwierig sich einig zu werden, ob es als Betrug zählt oder nicht, denn eine Beziehungspause ist ja vom Begriff her die Pause von einer Beziehung, also ein kurzfristiges Singleleben. Ich habe im Freundes-und im Bekanntenkreis eher schlechtes über solche Pausen gehört. Denn grundsätzlich ist es ja nicht falsch sich ein paar Tage für sich Zeit zu nehmen, doch oft wird die Beziehungspause dann zum Wahren Trennungsgrund. Des Weiteren ist es ein oft sehr schmerzhaftes "warmhalten" des Partners

Hey, ich denke dort genau wie du. Für mich ist eine Beziehungspause nichts anderes wie eine Trennung, denn für mich gibt es entweder ganz oder gar nicht. Ob man später wieder zusammenkommt, das ist ja immer noch eine andere geschichte.

Stell dir mal vor, dein Freund hat dich nach 5 Jahren Beziehung betrogen.

Schluss machen willst du nicht einfach, aber du musst dich erstmal neu sortieren und dich selbst fragen ob du ihm noch ne Chance gibst. Und dann macht man halt sowas wie Pausen ;)

Da find ich sie auch nützlich. Aber ich gebe dir recht. Manchmal ist es besser gleich Schluss zu machen und den anderen nicht an der ausgestreckten Hand verhungern zu lassen mit einer "Pause" weil letztendlich die Beziehung daran scheitert....

stimmt, das ist immer der anfang vom ende

Pause ??? Beziehungspause ??? da kann Partner/in ganz "legal" eine andere vögeln. Wenn du danach wieder zusammen kommst, achte drauf, dass du keine Geschlechtskrankheit kriegst.

Laut Ross - Ja und laut Rachel - Nein

Du scheinst nicht grade helle zu sein .....seit wann ist eine Trennung das gleiche wie eine Beziehungspause.

lies dir mal bitte die anderen Antworten durch, es sind viele meiner Meinung

0

Was möchtest Du wissen?