ist ein platz hinterm tor gut im fussballstadion

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja eigentlich schon je höher desto besser

zumindest billiger als an der Mittellinie. Und wenn ein Tor fällt, bist Du nah dabei. Kann man nur hoffen, dass Tor ist für dir richtige Mannschaft.

Hinter dem Tor ist es eigentlich auch nicht schlecht, weil man die Spieler einfach näher sieht und besonders, wenn es viele Strafraumsituationen gibt (alleine auf den TW) ist das hinter dem Tor schon cool..

Für das gesamte Spiel finde ich Unterrang auf Höhe der Mittellinie auch besser..

Ich habe schon in Köln, Leverkusen, Dortmund und Schalke hinter dem Tor gesessen.. Das war ganz cool.. Vor allem Neuer war echt imposant.. Anweisungen, Austrahlung und so..

Kommt drauf an. Das muss eigentlich jeder für sich selber wissen. Von da kann recht gut (wenn man weiter oben sitzt) die Spielsysteme der Teams beobachten. Das ginge aber auch von Gegen und Hauptribüne. Für sowas wären Kurven nicht so gut. Wenn du bei Toren dabei sein willst, solltest du natürlich hinterm Kasten stehen. Wichtig aber auch das du wenn die richtige Seite wählst. Wie es genau im KSC-Stadion ist weiß ich nicht, aber oft sind ja die Fan-Blöcke genau hinter den Buden.

ja - wenn er etwas höher liegt, hast du einen guten überblick

Was möchtest Du wissen?