Ist dies bei der Mauser (Wellensittich) normal?

Bild 1 - (Wellensittich, Mauser, federfreie Stellen) Bild 2 - (Wellensittich, Mauser, federfreie Stellen)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist vollkommen normal. Gerade bei einer Mauser können kahl wirkende Stellen am Kopf entstehen. Das, was man herauswachsen sieht, sind die sog. Federscheiden. Platzen diese auf, kommt die neue Feder zum Vorschein.

Btw: der Welli hat eine schöne blaue Gefiederfarbe :)

okay vielen dank =)

danke wegen dem mit der farbe. xD er ist auch ca. 1 1/2 köpfe kleiner als unser "reiner" grüner welli. liegt vielleicht daran dass er ein mischling zwischen den grünen und blauen wellis ist. XD

0
@FunkelnderStern

Auch bei Wellis gibt es Größenunterschiede. Bei Wellis unterscheidet man grundsätzlich zwischen Hansi-Bubis, Halbstandards und Standards bzw. Schausittichen. Hansi-Bubis sehen der Wildform am ähnlichsten, während die anderen Gruppen schon um einiges größer sind und auch sonst noch andere Merkmale aufweisen. Jedoch gibt es auch innerhalb dieser Gruppen Größenunterschiede. Hat also nichts mit Farbmischlingen zu tun ;)

0

das sind die neuen federn die man schon sieht. bei uns hat das auch nicht jeder vogel

Können wellensittiche sich gegenseitig anstecken auch mit tötlichen krankheiten?

...zur Frage

Hat mein Wellensittich einfach nur Mauser?

Mein Wellensittich hat über dem Schnabel eine kahle Stelle also der gelbe auf dem Bild ist das einfach nur die Mauser oder muss ich mir da sorgen machen ? Auch oben am Kopf hat er einen rotenpunkt könnte es sein das der andere Vogel ihn verletzt hat ?

...zur Frage

Blaumeise fehlen Gesichtfedern, welche Ursache?

Guten Tag, seit zwei Tagen kommt immer die selbe Blaumeise auf unseren Balkon, erst hatte ich damit Probleme den Vogel zu identifizieren, da er seinen schönen weißen Federbewuchs im Gesicht nicht mehr hatte, wo mir dann der Vogel schon etwas leidtat.... Werden die Federn wieder nachwachsen und falls nicht, wird die Blaumeise einen Partner finden? Muss ich irgendwas beachten und kann ich dem Armen irgendwie helfen, was wäre hier am cleversten? PS. Der Vogel ist sehr scheu.....

...zur Frage

Wellensittich - Wirklich Mauser?

Hallo, seid ca. 5 Wochen habe ich Wellis und der Züchter sagte das Sie in der Mauser ist aber die Federn wachsen nicht nach... Das blutet auch manchmal nen bissel und sie kann auch nicht mehr fliegen da der halbe Flügel federlos ist... Und sie sieht auch immer total zerrupft aus...

Ist das Normal?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Wellensitich krank oder in der Mauser?

Hallo zusammen

Ich denke mein Wellensitich ist krank oder in der Mauser nun weiß ich aber nicht da ich noch unerfahrene bin mir wellensitiche ob das normal ist.

Er frisst und trinkt wie gewohnt, aber ist sehr ruhig, schläft zur Zeit nachts und mittags sehr oft was er vorher nicht gemacht hat (er hat nur nachts geschlafen) und plustert sich auf und verliert zur Zeit sehr viele federn er ist ca 6-9 Monate alt.

Seiner erste Mauser hatte er noch nicht.

Die Tierärzte sagen das es immer sehr schwer ist einen Vogel zu untersuchen, da sie es sehr gut verstecken können.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Mfg

PS: Er hatte vor ca. 3Wochen einen Milben Befall der aber Erfolgreich behandelt wurde und diese ist nun weg laut Arzt.

...zur Frage

Bikarbonat auf dem Käfigboden?

Ich muss für ein paar Tage weg und meine Wellensittiche alleine lassen. Gibt es da irgendwas einzuwenden, ein bisschen Bikarbonat auf dem Käfigboden (über dem Zeitungspapier) zu streuen, um (1) somit einem eventuellen Geruch des Vogelkots entgegenzuwirken und (2) desinfizierend zu wirken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?