Ist die Penaten Creme gut für trockene Haut?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich würde dir zu unterschiedlichen cremes für die unterschiedlichen partien raten. eine bodylotion für den körper, eine handcreme für die hände, eine extra für die füße und am ende noch eine fürs gesicht.

am besten cremes, die nicht auf mineralölbasis sind. naturkosmetik verwendet generell keine solchen stoffe, eine gute und günstige marke, wäre alverde bei DM. diese serie hat alles, vom deo, über cremes, hin zu shampoo und haarkur.

ich selbst nutze sie regelmäßig und muß sagen, ich bin davon begeistert. nach dem duschen spannt die haut bei weitem nicht so, da sehr milde tenside, auf kokosbasis verwendet werden, welche die haut udn auch die haare nicht reizen. shampoo, spülung und co verzichten außerdem auf silikone. die cremes komplett auf parafin.

.....

und zu guter etzt, der preis ist unschlagbar und es werden keine tierversuche gemacht.

was will man mehr. ;) jetzt aber genug der werbung.

Ja, ich finde Alverde auch Klasse :-)

0
@Fusselball

aber bei trockener haut bloß keine Lotions nehmen, die entziehen der Haut nur noch mehr Feuchtigkeit weil in er Lotion zu viel Wasser ist. Nimm Lieber eine Body Milk z.B. von Nivea. Die nehm ich auch un die ist echrt gut, und ich hab auch probleme mit trockener haut, weil ich auch Neurodermitis hab :D

0
@ForeverYoung95

wenn du neurodermitis hast, was im grunde ja keine normale trockene haut ist, solltest gerade du auf die inhaltsstoffe der cremes, die du benutzt achten.

meine schwester hat auch neurodermitis, von geburt an, sie verliert bei allergischen reaktionen die haut an den handflächen und fußsohlen.

sie nimmt schon seid ner ganzen weile die sachen von alterra, zuvor nur komplett unparfümiertes, wie linola uÄ.

0

Ich würde stattdessen eine Creme mit Urea-Anteil empfehlen, die Verbessert die Feuchtigkeitsspeicherung der Haut. Eucerin hat sowas oder auch Frei-Öl aber auch von Kneipp gibt es eine Urea-Creme.

Was möchtest Du wissen?