Ist die Motte tot oder nicht?

6 Antworten

Wie? Die größte Motte, die du je gesehen hast? Als Motten werden Kleinschmetterlinge bezeichnet und deren Flügelspannweite ist selten größer als einen Zentimeter. Das war dann wohl eher ein Großschmetterling, ein Nachtfalter oder ein Schwärmer. Weshalb muss man denn wegen eines Schmetterlings die Flucht ergreifen? Hättest du das Tierchen nicht einfach vorsichtig einfangen und ins Freie bringen können?

Sollte das Tierchen noch im Zimmer sein, so ist nicht anzunehmen, dass es jetzt tot ist, denn diese Schmetterlinge oder Schwärmer sind keine Eintagsfliegen

Europäische Motten sind völlig ungefährlich für Menschen. Sie können weder stechen noch beißen und höchstens etwas Staub von ihren Flügeln verlieren. Das trifft auch auf Schmetterlinge zu.

Sie können höchstens Schäden an Kleidung und Lebensmitteln verursachen (wenn es dafür die richtigen Mottenarten sind). Was du beschreibst, könnte aber auch ein Nachtschwärmer gewesen sein. Ein nachtaktiver Schmetterling.

Ist es ein solcher, wird er sich in deinem Zimmer verstecken und warten bis es dunkel ist. Wenn es dann draußen heller ist als im Zimmer und das Fenster offen ist, wird er alleine abhauen.

Ich denke die Motte wird dich heute Nacht angreifen und dich auffuttern. Außerdem denke ich nicht, dass es sich um eine Motte, sondern um einen Schwärmer o.ä. handelt. Vielleicht solltest du einfach in ein anderes Haus einziehen ;)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

DAS wäre das worst-case-szenario!! ;-) aber da es die grööößte motte aller zeiten war, tippe ich eher auf batman!! :-))

1

meistens hocken die irgendwo an der Wand oder der Decke. Glaube nicht das Sie tot ist. Lass doch einfach mal das Fenster auf vielleicht fliegt Sie ja raus. Motten sind doch aber voll cute?:)

Ich habe sie nirgendwo an den Wänden oder so gesehen, deshalb weiß ich nicht wo sie sein könnte. Und neeeein die sind alles andere als süß 😂😂

0

Bei bedenken mit Insektenmittel durchsprühen.

Ich glaube die lebt noch.

Was möchtest Du wissen?