Ist die Maus trächtig?

...komplette Frage anzeigen Das ist die kleine - (Tiere, Schwangerschaft, Maus)

3 Antworten

Hast du einen unkastrierten Bock in der Voliere? Dann entferne diesen und lasse ihn unbedingt kastrieren.

Gehe mit der Maus zum Tierarzt und lasse abklären, ob sie trächtig ist oder ob es sich ggf auch um einen Tumor handeln könnte. Wenn sie schwanger ist, dann füttere vermehrt Proteine durch Mehlwürmer und Kalzium durch mehr Trockenfutter (was hoffentlich in guter Form selbstgemischt ist bzw. seriös ist und kein billiges Zeug aus der Zoohandlung).

Vergiss nicht, falls sie schwanger ist, die männlichen Jungtiere ab am 28 Lebenstag zu kastrieren, denn sonst hast du bald 50 Mäuse und dazu noch Innzucht. Nach der Kastration die Kleinen dann bis zur 8 Lebenswoche bei der Mama lassen und dann kannst du sie vermitteln oder behalten je nachdem.

Du musst ihr viel eiweiß geben und das männchen wegspeeren. und wenn du gut vorbereitet bist dann kan nichts schiefgehen. aufjedenfall soltest du was beachten: ) männchen weibchen auseinanderspeeren sonst giebt es gleich einen nächsten wurf )viel eiweiß )viel wasser ) und wenn die jungen da sind musst du schauen ob mit ihnen alles in ordnung it nicht dass eine krank ist und alle anderen ansteckt.

wichtig ist nun ruhe und vermehrte eiweißzufuhr in form von zb mehlwürmern, trenn bitte das männchen so schnell wie möglich ab, sonst gibt es direkt den nächsten wurf

Was möchtest Du wissen?